FSC

Holz aus verantwortungsvollen Quellen – das verspricht dieses FSC-Zeichen auf Möbeln, Werkzeugen und Papier. Doch was heißt das?

Die gemeinnützige Organisation Forest Stewardship Council (in etwa: Verantwortliches Forstmanagement) soll als vorrangiges Ziel die nachhaltige Waldnutzung fördern. Hierzu hat die Organisation ein internationales Zertifizierungsverfahren entwickelt, nach dessen Durchlaufen ein FSC-Siegel vergeben und verwendet werden darf. Auch Produkte, die (teilweise) aus Holz bestehen, können zertifiziert werden und ein Logo erhalten.
Die Organisation besteht seit 1990 und wurde in Kalifornien von Menschenrechtsorganisationen, Umweltverbänden sowie Händlern und Industriebetrieben gegründet. Mitte der 1990er Jahre wurde jedoch deutlich, dass insbesondere private Forstbesitzer Vorbehalte gegen die FSC-Zertifizierung haben – vor allem gegen die Stimmenverteilung bei Entscheidungen, bei denen Waldbesitzer im FSC überstimmt werden können, und gegen die hohen Anforderungen und damit verbundenen hohen Kosten der Zertifizierung, besonders für kleine Betriebe.

 

Die Organisation PEFC hat das FSC-Siegel überholt

Als Alternativorganisation gründeten Waldbesitzer daraufhin PEFC als konkurrierende Zertifizierungsorganisation. Zwar hat PEFC den FSC bei der Zertifizierung von Wäldern inzwischen international überholt (PEFC rund 255 Millionen Hektar Wald, FSC rund 180 Millionen Hektar), doch FSC wird als hochwertiger ökologischer Standard bewertet, während dem PEFC Schwächen bei der Durchsetzung naturnahen Wirtschaftens attestiert wurden – unter anderem von der Stiftung Warentest.

Die Auszeichnung von Produkten mit dem FSC-Siegel erlaubt es Verbrauchern, sich für Holz- und Papierprodukte zu entscheiden, die ohne Kahlschlag und Raubbau an Wäldern hergestellt wurden. Insbesondere bei Produkten aus Tropenholz gibt die Zertifizierung einen Anhaltspunkt, dass die verwendeten Bäumen aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Zwar wird immer wieder auch Kritik an einzelnen missbräuchlichen Verwendungen des Zeichens laut, doch die Organisation stellt sich insofern der Kritik, als dass immer wieder Kontrollen verschärft und Zeichen entzogen werden.

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.