Frühbeetkasten selber bauen

Gärtnern ist eine feine Sache. Ein Frühbeetkasten erleichtert die Anzucht von Pflanzen. Einen Frühbeetkasten selber bauen ist leicht und in unserem Fall so günstig, dass Sie auch zwei der Kästen bauen können, wenn Sie viele Pflanzen vorkultivieren möchten.

Checkliste Werkzeug

Ideal für die Anzucht ist unser Frühbeetkasten, der sowohl auf einem Pflanztisch als auch direkt auf den Boden gestellt werden kann. Wer Platz für größere Pflanzen braucht, sollte den Kasten höher bauen, wer mehr Stauraum möchte, baut einfach in Reihe. Die Abdeckung des Frühbeets besteht aus Stegdoppelplatten, die besonders gut isolieren. Für den Korpus haben wir Kiefer-Leimholz verwendet. Wichtig ist auf jeden Fall ein entsprechender Holzschutz, wenn Sie einen Frühbeetkasten selber bauen.

 

Frühbeetkasten selber bauen: Pflanzen vor Frost schützen

Am besten streichen Sie das Frühbeet mindestens zweimal mit einer umweltfreundlichen Holzschutzlasur. Stellen Sie den Kasten geschützt in Hausnähe, denn zu Beginn der Anzuchtzeit können die Nächte empfindlich kalt werden. Eventuell zusätzlich mit Noppenfolie abdecken oder bei Extremfrost ins Haus holen, sonst erfrieren die jungen Pflanzen.

Einfach
25 - 100 €
1-2 Tage
1

Fotos: Pavel Strnad, Anne Stefanie Schade (1); Flora Frey; Kiepenkerl; Zeichnungen: Hans-Jürgen Reinbold

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2004

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.