Frühbeetaufsatz

Inhalt
  1. Frühbeetaufsatz selber bauen
  2. Klammern aus Schlauchresten
  3. Frühbeetabdeckung für das Hochbeet

Mit einer Frühbeetabdeckung für das Hochbeet können Sie Ihr Gemüse früh reifen lassen und Ihre Sommerblumen vorkultivieren.

Unter dem Frühbeetaufsatz wachsen Ihre Blumen und Pflanzen sicher vor Wind und Wetter. Durch die schnelle Erwärmung von Luft und Erde unter der Folie gedeihen die Pflanzen hier wesentlich früher bzw. später als im offenen Hochbeet. So lässt sich die Gartensaison bereits früh einläuten und kann bis in den späten Herbst verlängert werden.

Gartengestaltung
 

Frühbeet

Ein Frühbeetkasten bietet jungem Gemüse lange vor der Saison ideale Wuchsbedingungen

 

Frühbeetaufsatz selber bauen

Bis zu vier Wochen kann man mit einem Frühbeetaufsatz Salat, Radieschen und anderes Gemüse früher ernten oder die Gartensaison im Herbst verlängern. Diese Konstruktion besteht aus alten Heizungsrohren und entsprechenden Verbindungsstücken. Alternativ funktioniert es auch mit Bambusstangen in ausreichender Dicke. Bei warmer Witterung klappt der Bau am besten, dann sind die Schlauchstücke weich und flexibel. Die beiden Seitenwände bestehen aus zwei passend zugeschnittenen Folienstücken, die ringsum festgeklemmt werden. Damit das hält, sind die beiden äußeren Verbindungen in den Stützpfosten mit einer Querstange verbunden, sodass die Folie auch zum Boden hin dicht abschließt.

Gartengestaltung
 

Balkon-Frühbeet

Dieser Frühbeetschrank für drinnen und draußen bietet bestes Klima für Aussaat und Vorkultur

 

Klammern aus Schlauchresten

Die Klammern aus einseitig aufgeschlitzten Schlauchstücken halten die Folie auch bei Wind. Je länger die Stücke sind, desto besser. Achtung: Beim Einschneiden nicht die gegenüberliegende Schlauchseite einritzen! Das mindert die Spannung.

 

Frühbeetabdeckung für das Hochbeet

Ein Frühbeetaufsatz lässt sich im Grunde genommen auf jedes Beet setzen. Auf einem Hochbeet ist es jedoch besonders effektiv, denn dieses ist natürlicherweise bereits etwa 5 °C wärmer ist als ein normales Beet. Das liegt einerseits an der erhöhten Lage des Beets, was den Sonneneinfall begünstigt, aber auch an den Schichten des Hochbeets. Die Verrottung des organischen Füllmaterials wirkt wie eine natürliche Heizung.

Fotos: sidm / TH

 

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2018

Beliebte Inhalte & Beiträge
Selbst

Ihre neue Damenjacke

Entdecken Sie Ihre Lieblingsjacken

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.