history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Test & Technik - Forum Übersicht
Test & Technik

Das Forum von selbst ist der Mann ist offen für alle Heimwerker-Themen rund um Hand-, Elektro- und Gartenwerkzeuge, Licht und Elektrik sowie Werkstatt-Technik.

17 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Serien(licht)schalter anschließen

Hi Leute !

ich möchte alle Lichtschalter und Steckdosen in meiner Wohnung erneuern bzw. austauschen und habe mir bereits alles gekauft und einiges bereits selbst gemacht.

Nun,wenn es um einfache Steckdosen und Lichtschalter geht,ist es einfach : Alt ausbauen,gucken wie die Drähte verteilt sind und einfach nachmachen.

Wenns aber um die s.g. Serienschalter geht - also Lichtschalter mit zwei Tasten die aber unabhängig voneinander sind - dann habe ich Problem : Ich habe den alten Lichtschlater ausgebaut und sehe nun DREI DRÄHTE : braun,blau und gelb-grün.

Ich habe also drei Drähte an die ich nun zwei Lichtschalter anschließen muss,die unabhängig voneinander arbeiten sollen.

Diese Lichtschalter dienen dazu um zwei Deckenlampen im Flur einzeln zum Leuchten zu bringen - das kann ich jetzt mit dem alten Schalter auch aber dieser ist anders aufgebaut so dass ich nicht "abschreiben" kann.

Ich habe mir sagen lassen,daß das Ganze bei mir ohne weiteres möglich ist leider ist mir nicht gesagt wie.Bitte hilft mir !


×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Serien(licht)schalter anschließen

hallo limenko,


das mit den drei adern geht ohne weiteres, wenn du die verdrahtung in der abzweigdose, wo die stromzuleitung (ggf. auch die ab- oder weiterleitung), sowie die leitungen der lampen änderst.


eigentlich wird der gelb-grüne draht nicht als stromführender benutzt, da diese farbe für den schutzleiter reserviert ist.

einen schutzleiter brauchst du aber bei einem normalen schalter nicht.


ein serienschalter schaltet unabhängig voneinander zwei verschiedene verbraucher (z.b. lampen).


jeder dieser verbraucher benötigt dafür ein separates kabel.

entweder du hast da zwei einzelne leuchten, oder eine leuchte mit mehreren (min. zwei) lampen (glühbirnen), die zwei schaltkreise hat.

sowas war früher bei kronleuchtern inn.


sag mal genau, was du schalten willst.

also was für eine leuchte(n)



gruß,



Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Serien(licht)schalter anschließen

hier schonmal vorab schematisch, wie das funktionieren wird:




das ganze ist farbkich aber nicht legal.

du müßtest irgendwie die farben ändern (z.b. schrumpfschlauch)


das braune ist der L. der wird beim schalter da auch bei L oder L1 angeschlossen.

die beiden anderen anschlüsse beim schalter sind dann die abgänge zu den zwei lampen - die "geschalteten".

die teilen sich zwar die stromquelle L, funktionieren aber sonst unabhängig voneinander (hast ja auch zwei tasten)


um dir genauer zu helfen müßtest du mal am besten fotos vom schalter, den lampen, und am besten der abzweigdose machen.

bei der abzweigdose müsstest du noch sagen wo welche kabel hingehen (wenn du es weißt)



gruß,


Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Serien(licht)schalter anschließen

Danke für Deine Antwort !

Ich habe nun folgendes gemacht : Ich habe die braune Leitung (die mit Strom) von einem Schalter zum anderen "überbrückt" - dazu habe ich den brauen Draht gekauft,ein Stück abgezweigt (ein paar Zentimeter) und die beiden Schalter "verbunden" - es funktioniert prima !

Allerdings habe ich nun ein anderes Problem : Und zwar habe ich fürs Badezimmer zwei Schalter (einmal Licht und einmal Ventilator) die aber zudem selber leuchten sollen (kleine Lichtdiode die in den Schalter selbst eingebaut wird)...

Ich habe im Wand 6 Drähte : 3 fürs Licht und 3 für den Ventilator.Wenn ich nun die beiden Schalter anschließe - dazu brauche ich jeweils nur zwei Drähte (braun und grüngelb) - bleiben mir noch zwei blaue übrig.Alles funktioniert außer daß die kleinen Leuchtdioden nicht leuchten...

Ich habe die Leuchtdioden (die selber zwei Drähte besitzen) an das braune und grün-gelbe Draht am Schalter angeschloßen und die leuchten - allerdings leuchtet ein wenig auch das Licht im Bad (so ganz bischen,merkwürdig).So als ob eine Störung vorliegt.

Hast Du eine Idee,was da nicht stimmt ?

Re: Serien(licht)schalter anschließen

limenko schrieb:


Ich habe die Leuchtdioden (die selber zwei Drähte besitzen) an das braune und grün-gelbe Draht am Schalter angeschloßen und die leuchten - allerdings leuchtet ein wenig auch das Licht im Bad (so ganz bischen,merkwürdig).So als ob eine Störung vorliegt.

Hast Du eine Idee,was da nicht stimmt ?


also mach das mal lieber nicht!


du sprichst da von zwei einzelnen ausschaltern, die beleuchtet sein sollen, ja?

da gibt es ganz bestimmte einsätze für (je nach hersteller).

da wird dann ein extra passendes glimmlämpchen einfach von hinten in den schalter gesteckt, und wenn licht oder venti ausgeschaltet sind, leuchtet das leicht.

jeder schalterhersteller hat da seinen eigenen passenden krams!

mach da bloß keine basteleien!

im zweifelsfall die entsprechenden schalter und glimmlämpchen neu kaufen und einbauen.

zusätzliche stromadern brauchst du da nicht.

bau das erstmal lieber wieder zurück - das kann böse enden.


gruß,

Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Serien(licht)schalter anschließen

hier solch ein schalter mit glimmlämpchen(kost ohne rahmen etwa 6,- bis 8,-)




die hier kommt da 'reingesteckt:




und so ist die interne verdrahtung (mit der du aber nix zu tun hast):


Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu betrachten.



gruß,





Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Serien(licht)schalter anschließen

Moin, unter Lichtschalter anschließen haben wir mal die Unterschiedlichen Schaltungen für Ausschaltung, Wechselschaltung und Serienschaltung beschrieben.

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken
das Team von selbst.de

Re: Serien(licht)schalter anschließen

Die Lichtschalter und die dazugehörigen Glimmlämpchen,die ich gekauft habe,sind etwas anders aufgebaut.Hier die Bilder :

30092011146.jpg 30092011147(1).jpg 30092011150.jpg 30092011152.jpg 30092011155.jpg

Re: Serien(licht)schalter anschließen

Die beiden Schalter auf dem letzten Bild (einmal Licht und einmal Badlüfter) sollen leuchten wenn sie ausgeschaltet sind.

Dort aber wo das kleine Lämpchen stehen soll (s. Bild) gibts daneben zwei kleine Löcher für Anschlüsse - diese sind aber LEER,da kann man kein Kabel anschließen weil nur Plastik.

Also,habe ich die beiden Schalter angeschloßen und funktioniert alles prima - aber ohne die Lämpchen.Nun nach dem Anschluß der beiden Schalter sind zwei Drähte übrig geblieben...Keine Ahnung wie das geht,ich hab schon alle möglichen Kombinationen ausprobiert.

Re: Serien(licht)schalter anschließen

hallo,


diesen schalter kenne ich leider nicht.


du kannst die glimmlampe ja parallel zu einem der verbraucher schalten, wie im schemabild oben.


es könnte sein, daß das unterputzgerät, also der schaltereinsatz gar nicht zum beleuchten ausgestattet ist, aber irgendwelche öffnungen dafür hat, weil einfach die gleichen bauteile genommen werden.



gruß,

Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Serien(licht)schalter anschließen

Ja,komische Schalter die ich da gekauft habe.Es handelt sich laut Verpackung um eine slowenische Marke namens "Modul".Auf der Webseite (www.modul.si) gibts leider nur Englisch oder Slowenisch,so dass ich nicht weiter komme.

Die Schalter finde ich sehr schick und deshalb habe ich die gekauft.Außer der Sache mit den Glimmlämpchen,waren sie sonst relativ leicht zu montieren.