history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

6 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Peter

Verputzen auf Holz

Hallo,

in einem Treppenaufgang soll die Wand verputzt werden. Die alte Tapete ist schon komplett runter. Bisher war es so, dass die Tapete ein etwa 2 cm dickes Holzbrett  (Paneeldecken-Lattung) im Bereich der Zwischendecke verdeckt hat. Nachdem die Tapete weg ist, muss diese Stelle verputzt werden, um dieses Holz erneut unsichtbar zu machen. Kann man dazu normalen Glätt- und Flächenspachtel verwenden oder geht das nicht auf Holz?

Gruß

×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Verputzen auf Holz

Würde da ein Gewebe mit einputzen


gruß

caramba

Re: Verputzen auf Holz

Hi!

Genau, wenn verputzen dann nur mit gewebe das vorher auf dem Brett befestigt wird.

Das Brett abmachen und dann ganz putzen geht wohl nicht?

Howie / Nordsachsen

Die Sonne, sie geht auf und nieder.
Täglich weicht die Nacht dem Licht.
Alles sieht man einmal wieder,
nur verborgtes Werkzeug nicht!

Peter787

Re: Verputzen auf Holz

OK. Danke. Ich versuche es mit dem Gewebe. Das Brett kann man leider nicht abmachen, weil es sich bei dem Teil um die Unterkonstruktion einer Paneeldecke handelt.

n/v

Re: Verputzen auf Holz

Und befestigen würde ich das Ganze mit rostfreien Nägeln/Klammern. Könnte man ev. später sonst sehen.

gruß

caramba

Peter787

Re: Verputzen auf Holz

Update: Hat sich erledigt. 2x4 cm Winkelleiste aus Holz drangemacht, passt wie angenossen.

n/v
Peter787

Re: Verputzen auf Holz

Das sollte ...angegossen... heißen.

n/v