history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

9 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Gast

Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

Folgende Ausgangslage: Mietwohnung mit Küche, in der die Wand an den üblichen Stellen gefliest ist.

Bei der Küche muss ich komplett von vorn anfangen. Die ist leer. Soweit auch kein Problem. Allerdings gefällt mir die Optik des vorhandenen Fliesenspiegels nicht wirklich. Daher würde ich da gern was davorsetzen. Was genau weiß ich noch nicht. Wahrscheinlich beschichtetes MDF. Die Frage, die sich mir gerade stellt, ist: was passiert denn dann mit den dort montierten Unterputz-Schaltern und Steckdosen? Da es eine Mietwohnung ist kann ich da nicht unendlich rumbasteln sondern muss eine Lösung finden, die man auch wieder zurückbauen kann.

Welche Möglichkeiten gibts denn hier?


×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

wenn du da mdf-platten vorsetzt, dann die löcher für die schalter genau einfräsen, sodaß sie exakt vor den bereits eingebauten schalterdosen sitzen.

dann würde ich hohlwanddosen nehmen, und die hinten so weit zurückschneiden, bis sie nur noch die tiefe der platte haben. wenn die überhaupt notwändig sind.

wenn die neue platte nur so bis 20mm aufträgt, könnte man vielleicht die schalter so wieder 'reinstecken und mit den krallen oder diesen kleinen schrauben befestigen (weiß aber nicht, ob das sicherheitsmäßig legal ist. mußt mal auf baumi warten)

du könntest aber auch einfach aufputzschalter nehmen. das dumme ist nur, daß das dann voll scheiße aussieht.


sollen schalter und steckdosen eigentlich dort bleiben, wo sie gerade sind?


gruß,

Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

yahooooo

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

Ich suche nach der einfachsten Lösung, die sich beim Auszug auch wieder rückstandslos zurückbauen lässt. Von daher würde es sich wohl anbieten, dass die Dinger da bleiben, wo sie eh schon sind. Alternativ könnte man den Vorbau ja auch so weit abstehen lassen, dass man neue Dosen woanders einbauen kann. Bin noch unschlüssig.

n/v

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

yahooooo schrieb:

...Alternativ könnte man den Vorbau ja auch so weit abstehen lassen, dass man neue Dosen woanders einbauen kann. Bin noch unschlüssig.


...das gibt aber ordentlich raumverlust!

und 'ne materialschlacht obendrein!


gruß,



Nexus



die Welt ist ein Irrenhaus! Gruß aus Hamburg - Tor zum Wahnsinn!

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

Hallo

es gibt Schalterdosen-Putzausgleichsringe (google: "schalterdosen ringe").

beispielhaft:

ich habe sie meist in rot gesehen. Diese verschraubt man auf die (meist schwarze) UP-Schalterdose und verlängert diese somit.

Vielleicht ist das was.

Dann dementsprechend die Rückwandplatte ausbohren/ausfäsen.

nix für ungut

belZebu.


nix für ungut & Grüße
belZebu!

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

yahooooo schrieb:

Ich suche nach der einfachsten Lösung, die sich beim Auszug auch wieder rückstandslos zurückbauen lässt. Von daher würde es sich wohl anbieten, dass die Dinger da bleiben, wo sie eh schon sind. Alternativ könnte man den Vorbau ja auch so weit abstehen lassen, dass man neue Dosen woanders einbauen kann. Bin noch unschlüssig.

Du suchst eine einfache Lösung? Dann mach das was Nexus geschrieben hat in Verbindung mit den Putzausgleichsringen von belzebu!! Oder du schneidest die Platte an den stellen von Steckdose und Lichtschalter so groß aus, das du diese verwenden kannst....sieht aber bestimmt sch..... aus Puzzled
Also 10-15 Min in die Lösung der Jungs investieren und etwas schönes haben oder rumpfuschen und sich ewig Ärgern Quest Exclamation Mark


Jamie / Berlin

yahooooo

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

OK. Mal sehen. Bin mal gespannt, ob die Kabel in der Wand ausreichen, die Dosen etwas weiter rauszuholen.

n/v

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

yahooooo schrieb:

OK. Mal sehen. Bin mal gespannt, ob die Kabel in der Wand ausreichen, die Dosen etwas weiter rauszuholen.

Die Kabel kannst du auch verlängern!!
WAGO-Klemme rauf und mit den entsprechenden Kabeln um die Länge die du brauchst verlängern... Wink

Kannst du ohne Probleme wieder zurückbauen Smile


Jamie / Berlin

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

HI,

Die Sache mit den Putzausgleichsringen ist absolut zulässig und wird eigendlich immer so gemacht. Man sollte nur die Krallen nicht verwenden um das Plastik nicht zu beschädigen. Die Schrauben nennen wir umgangssprachlich Kaiserschrauben nach dem Hersteller von den Dosen. Der Ausschnitt in den Platten sollte ein bisschen grösser sein wie die Unterputzdose, die trifft man eigentlich nie richtig, muss nur von der Steckdose abgedeckt werden können.

Kann sogar rechteckig mit ner Stichsäge ausgeschnitten werden.

Die Putzausgleichsringe dürfen nicht über die fertige Oberfläche rausstehen sonst ist die Steckdose nicht mehr bündig.

CU Baumi

Re: Fliesenspiegel überdecken: Schalter und Steckdosen?!

Hi,

und dann noch den Spalt zw. Ausgleichsring und Loch in Platte mit farblich passenden Silikon/Arcyl ausspritzen....

dann ist wirklich an alles gedacht. Smile


Grüße

belZebu


nix für ungut & Grüße
belZebu!