history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

6 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Petra F.

Fliesenlack von Rigips entfernen?

Hi,

wie bekomme ich Fliesenlack von Rigipsplatten ab? Waren zuvor wohl ein paar Fliesen drauf, diese wurden vom Vormieter abgenommen. Nun möchten wir als Neumieter die Wand frisch tapezieren (mit dem Vermieter abgesprochen), doch wie kriegen wir den Kleber ab ohne die Platten zu beschädigen? Danke.

Grüße

Petra


×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

den kleber bekommt ihr nicht ohne beschädigung der gipskartonplatte ab, selbst mit vorsichtigem abschleifen der kleberreste wird die kaschierung der gipskartonplatte leiden.<Bild wurde nicht gefunden>

Gruß s'los


In dem wenigen, was wir wissen, mögen wir recht verschieden sein.

Aber in unserer grenzenlosen Unwissenheit sind wir alle gleich.

Phil. Karl R. Popper

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

Was wäre mit überspachteln?

Gruß

old-man

aus dem Neanderland

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

old-man schrieb:

Was wäre mit überspachteln?

vorm überspachteln würde ich die kleberreste mechanisch entfernen und dann erst die gipskartonplatten grundieren - dabei bilden sich inder regel dann beulen weil sich die kaschierung (Papier) vom untergrund löst - in der regel bilden sich diese beulen wieder zurück - übriggebliebene beulen (abgelöstes Papier) wiederrum entfernen und die stellen abermals grundieren, abspachteln evtl. schleifen und tapezieren - fertisch

Gruß Hope


In dem wenigen, was wir wissen, mögen wir recht verschieden sein.

Aber in unserer grenzenlosen Unwissenheit sind wir alle gleich.

Phil. Karl R. Popper

Petra K.

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

Hoffnung schrieb:

old-man schrieb:

Was wäre mit überspachteln?

vorm überspachteln würde ich die kleberreste mechanisch entfernen und dann erst die gipskartonplatten grundieren - dabei bilden sich inder regel dann beulen weil sich die kaschierung (Papier) vom untergrund löst - in der regel bilden sich diese beulen wieder zurück - übriggebliebene beulen (abgelöstes Papier) wiederrum entfernen und die stellen abermals grundieren, abspachteln evtl. schleifen und tapezieren - fertisch

Gruß Hope



Hallo Hope,


danke für die Tipps! Was meinst du mit mechanisch entfernen? Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich kann mir gerade nichts darunter vorstellen ...


Petra

n/v

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

Z.B. mit einem Spachtel vorsichtig abschaben.

Gruß

old-man

aus dem Neanderland

Re: Fliesenlack von Rigips entfernen?

ja zB. wie old-man es sagt aber vorsicht ist hier nicht angesagt, die kleberreste müßen runter - so oder so ! In der regel reißen die kleberreste genau so tiefe löcher wie sie auftragen :( leider :((

ansonsten siehe oben #3 ;)

Gruß Hope


In dem wenigen, was wir wissen, mögen wir recht verschieden sein.

Aber in unserer grenzenlosen Unwissenheit sind wir alle gleich.

Phil. Karl R. Popper