history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
Heimwerker des Monats April
Heimwerker des MonatsProjekt hochladen und iPad gewinnen »
ANZEIGE
Tolle Ideen für das Osterfest
Das große Special zum FrühlingsfestZum Oster-Special »

Forum Übersicht - Bauen & Renovieren

Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

1 Antwort (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Gast

Fliesen neu versiegeln?

Wir haben Klnkerretten die sind so noch sehr gut allerdings ist diese Glanzbeschichtung ab und das sieht sehr unsauber aus .Kann man die überstreichen? Haltbar? oder was kann ich tun ohne überfliesen oder neu fliesen?Danke schon mal


×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Gast

Re: Fliesen neu versiegeln?

Als Antwort auf Fliesen neu versiegeln? geschrieben von chris am 23. September 2000 191153
Wir haben Klnkerretten die sind so noch sehr gut allerdings ist diese Glanzbeschichtung ab und das sieht sehr unsauber aus .Kann man die überstreichen? Haltbar? oder was kann ich tun ohne überfliesen oder neu fliesen?Danke schon mal
Hallo, Chris,
leider kannst Du nur sehr wenig tun. Nach den Schilderungen handelt es sich um einen glasierten Klinker. Dieses Material wird aus verschiedenen Tonarten, Quarzsanden und Kaolinen hergestellt und bei rund 1.100 Grad gebrannt. Die Glasur läuft sich gerne in den stärker frequentierten Laufbereichen ab und wirkt dann sehr stumpf. In besonderen Fällen kann man dann sogar den roten Tonscherben sehen. Jede Art von Glasur, Anstrich oder sonstigen Materialien läuft in sehr kurzer Zeit wieder ab oder hält garnicht erst auf dem Belag. Solltest Du bei Fliesen bleiben, kann ich Dir nur empfehlen, auf die vorhandenen Fliesen einen neuen Belag zu kleben.
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bilsing

hobbyweb-Team

URL www.hobbyweb.de


n/v