history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Möbel & Holz - Forum Übersicht
Möbel & Holz

Das Forum von selbst ist der Mann gibt hilfreiche Praxis-Tipps für den Bau von Möbeln und diskutiert Ihre Fragen rund um Holz(werkstoffe) und Holzbearbeitung.

6 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Laminat hebt sich

Hallo Zusammen,

ich hoffe uns kann jemand helfen, sind schon fast am Verzweifeln.
Wir haben im Februar Laminat im Schlafzimmer verlegt. Klicklaminat mit Schallschuzt dran, haben jedoch auch nochmals einen darunter gelegt.
Haben das ganze auch einige Tage legen lassen. Danach haben wir auf der hinteren Seite unser Bett und davor nochmals zwei Komoden aufgestellt. Auf der gegenüberlegenden Seite steht ein sehr schweren Kleiderschrank.
Zwischen den Kommoden und dem Schrank sind etwa 1,5 m Platz.
Das alles hat bis vor einigen Wochen alles super funktioniert. Doch jetzt nach den sehr hohen Tempeaturen wölbt sich der Lamiat sehr stark in diesem Mittelgang zwischen Kommoden und Kleiderschrank. Wir haben alle Leisten (bis auf die hinter dem Schrank) abgemacht und das Laminat nochmals gekürzt. Kurz danach legte sich der Boden auch wieder, doch bereits am nächsten Tag konnte man beobachten wie er sich wieder hebte. Kann es sein das evtl der Kleiderschrank bzw das Bett mit Kommoden zu schwer sind und auf den kleinen Mittelgang zu viel Druck ausüben?
Wenn ja wie kann mir hier Abhilfe schaffen.
Kann das Laminat unter dieser schweren Last überhaupt arbeiten und würde es nützen den Schrank abzubauen um zu schaun wie nah die Leisten dort an der Wand anschlagen?
Würde der Laminat sich wieder zusammenziehen wenn die Temperaturen kälter werden?

Ich hoffe ihr könnte uns helfen :) 
Vielen Dank im Vorraus Wink





×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Laminat hebt sich

Moin,
ihr müsst sicherstellen, dass das Laminat KOMPLETT umlaufend eine Dehnungsfuge zur Wand/anderen fixen hat. In meinem Flur hat das Laminat mal prima Wellen geworfen, weil ein Panel auf ca 5 mm Kontakt zu einem Türrahmen hatte.

Was für ein Unterbau ist denn unter dem Laminat?

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Laminat hebt sich

Ohwe.. Das bedeutet dann wohl den Schrank abbauen.
Unter dem Laminat ist Estrich da wir alle vorherigen Böden entfernt haben.

Re: Laminat hebt sich

nadine1316 schrieb:
Ohwe.. Das bedeutet dann wohl den Schrank abbauen.
Unter dem Laminat ist Estrich da wir alle vorherigen Böden entfernt haben.

ich weiß ja nicht, was für ein Schrank das ist. ABer oftmals kann man so was leer räumen, ankippen, Handtücjer o. Ä. drunter und dann vorsichtig wegschieben.

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Laminat hebt sich

Hallo,

hast du beim Verlegen auf eine Dehnungsfuge geachtet?

Beste Grüße
Uwe

Re: Laminat hebt sich

Hi

Gründe können die aktuellen Temperaturen/Lufdtfeuchtigkeiten sein. Oder das Laminat wurde vor dem Verlegen nicht ausreichend akklimatisiert. Oder die Abstände waren zu klein.
oder es fehlen Dehnungsfugen oder das Laminat ist naß/feucht geworden oder.. oder Laughing out loud

MfG


Re: Laminat hebt sich

CharalTelcontar schrieb:
Hallo,

hast du beim Verlegen auf eine Dehnungsfuge geachtet?

Beste Grüße
Uwe


Hast Du #1 gelesen? Crazy


Gruß

old-man

aus dem Neanderland