history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Möbel & Holz - Forum Übersicht
Möbel & Holz

Das Forum von selbst ist der Mann gibt hilfreiche Praxis-Tipps für den Bau von Möbeln und diskutiert Ihre Fragen rund um Holz(werkstoffe) und Holzbearbeitung.

1 Antwort (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Indoor-Teich - Der Einstieg in die Materie

 Moinsen, mich hat das Fieber gepackt und viele Ideen auf meiner Liste.

Noch nicht wirklich aktiv gewesen, soll mein erstes richtiges Projekt ein Indoor-Teich sein. Der Anfang ist gemacht, stoße aber immer wieder auf kleine Probleme.

Nun stehe ich vor zwei Problemen:

1. Ich habe zwischen zwei Brettern einen kleinen Spalt und bekomme diesen einfach nicht weg. Habe das ganze jetzt mit Acryl gefüllt und hoffe das sich keine Risse bilden. Habt ihr Erfahrung damit? Hält das Acryl?

2. Ich habe einen Deckel, in dem ich die Form des Wasserbehälters aussägen möchte. Wie sollte ich da am besten vorgehen?

Liebe Grüße






×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Indoor-Teich - Der Einstieg in die Materie

Moinsen,

Acryl hat eine Tendenz zum Schwienden, Verspröden und reißen. Meistens ist das Schei[PIEP]zeug auch nicht vernünftig überstreichbar. Ich verwende es außerordentlich ungerne.

Die Antwort auf deine Frage mit dem Loch im Deckel liegt auf dem einen Boden auf der Erde Wink

Loch anzeichnen, mit einem 10er Bohrer in den Ecken Löcher als Anfang bohren und dann mit ganz viel Konzentration und Gefühl. Man kann auch eine Leiste als Anschlag zum Sägen nehmen, dazu muss man den Abstand zwischen Sägebplatt und Fußplatte abmessen. Bei den alten, grünen Bosch-Modellen war das meist 33 mm.


Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.