history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Möbel & Holz - Forum Übersicht
Möbel & Holz

Das Forum von selbst ist der Mann gibt hilfreiche Praxis-Tipps für den Bau von Möbeln und diskutiert Ihre Fragen rund um Holz(werkstoffe) und Holzbearbeitung.

14 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Bewegung, Fixierung Holzrohre

Guten Tag,

ich habe ein Problem mit der technischen Umsetzung von Drehbarkeit und Fixierung. Ich habe waagerecht ein Holzrohr Durchmesser 100mm, Wandstaerke 15 mm. Mittig geht ein 70-er Holzrohr durch das 100-er Rohr. Das 70-er Rohr soll im 100-er Rohr um die eigene Achse mit geringem Kraftaufwand (nicht zwingend kugelgelagert) drehbar sein und in der Hoehe fix positioniert sein. Fuer diese mechanische Umsetzung fehlt mir irgendwie die Idee. Wenn jemand, vielleicht sogar optimalerweise mit einer Skizze, helfen kann, waere das ganz toll.

Da das 70-er Rohr kurz vor Ende durch das 100-er Rohr geht, kann man natuerlich durch die Oeffnung des 100-er Rohres von vorn auch arbeiten...

Vielen Dank sagt euer Insektenfreund.



×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

verstehe ich das recht? Das 70er Rohr soll an einem Ende des 100er Rohrs im 100er Rohr senkrecht, drehbar gelagert werden?

Darf man fragen, was das mal geben soll? Eine Rotationsorgelpfeife? Wink
Die Frage wäre nicht so ganz unentscheidend, um zu beurteilen, was da für Kräfte wirken.

Hast du dir Gedanken gemacht, wie du entsprechende Löcher da reinbekommst?


Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Hallo Illbert,

das wird die Lenkung fuer ein Holzfahrzeug fuer ein Kleinkind, also bis 5 Jahre maximal... . Ans untere Ende des 70-er Rohres kommt natuerlich ein Rad, am oberen ein Lenker...

...das mit dem Bild anhaengen funktioniert leider nicht...

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Hallo,Wenn ich das alles richtig verstanden habe meinst du in etwa so.
Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu betrachten.


Gruss Harry

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Hallo Harry,

deine Zeichnung sieht gut aus Smile Trifft aber leider nicht das Problem, welches es zu lösen gilt. Mit meiner Handskizze jetzt, verstehst du vielleicht eher was gemeint ist...

Und der Bilderupload ging erst an 2 unterschiedlichen Rechnern weder mit Chrom noch mit IE. Der Okay-Button war NICHT da. Mit Opera hats dann geklappt Wink

Danke sagt der Insektenfreund.


Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Moin,
wo bekommt man eigentlich solche Rohre her?

Ehrlich gesagt sagt mir eine Stimme im Kopf, dass es hier ein bisschen nach Fehlkonstruktion riecht, mal abgesehen von der genannten Lagerproblematik.
Ich habe das mal im Schnitt gezeichnet. Da bleibt am dickeren Rohr an den Seiten zu wenig "Fleisch", um ausreichend Stabil zu sein.

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu betrachten.


Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

@Illbert
Danke für den Hinweis, die Dimensionen sind ja noch nicht abschließend, da kann noch viel geaendert werden. Also kann ich auch ein 110-er oder 120-er Rohr verwenden. Holzrohr geht nur über Drehbank. Von den Kosten her wäre natuerlich Bambusrohr auch eine Alternative

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Da kannst du dir nur eine Art Lünette bauen,so da das 70 Rohr fixiert wird.

Gruss Harry

Re: Bewegung, Fixierung Holzrohre

Hallo Harry,

ich habe leider ueberhaupt keine Vorstellung, was du mit einer Lünette meinst Sad Kannst du das bitte mit einer Skizze erklären? Danke!!