history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Garten & Balkon - Forum Übersicht
Garten & Balkon

Das Forum von selbst ist der Mann weiß Rat bei Problemen im Zier- und Nutzgarten und gibt Tipps zu Gärtner-Werkzeugen und zur Ausstattung von Balkon und Garten.

3 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Terrassenbau: Douglasiedielen fräsen

Hallo,

ich möchte mir eine Holzterrasse bauen. Ich habe bei einem Holzhändler in der Nähe ein Angebot für Douglasiendielen erhalten. Diese haben aber leider keine seitliche Nut. Ich würde allerdings gerne die Terraflex Dielenbefestigung/Abstandshalter verwenden, um eine unsichtbare Verschraubung zu erhalten. Diese können aber nur verwendet werden, wenn die Dielen eine seitliche Nut haben.

Kann ich diese Nut selber nachträglich mit einer Flachdübelfräse herstellen oder spricht da etwas dagegen? Worauf ist zu achten?

Gruß



×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Terrassenbau: Douglasiedielen fräsen

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.

Re: Terrassenbau: Douglasiedielen fräsen

Hallo,

mäßig freundliche Antwort, danke. Dass ich die Fräsung grundsätzlich machen kann, war mir klar. Die Frage bezog sich eher darauf, ob das mit dem Material vereinbar ist.

Für die Nachwelt: Im Holzfachhandel wurde mir davon abgeraten. Douglasie wäre wohl zu weich und das Holz könnte an den Fräsungen brechen.

Gruß

Re: Terrassenbau: Douglasiedielen fräsen

Deine Frage hat bei mir den Eindruck erweckt, dass du zur Fraktion derjenigen gehörst, die gerne andere für sich Anleitungen lassen lassen.

Deine eigentliche Frage hast du nicht gestellt. Wie auch immer

Ich persönlich habe mit Douglasie noch nicht gearbeitet. Die Holzhärte ist aber fast gleich zu Lärche. Ich sehe hier kein Problem, weil reichts und links des Halters Material stehen bleibt. Zudem verteilt sich die Last auf mehrere Halter. Abhängig ist das natürlich auch von der Dielenbreite und Dicke.

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.