history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

2 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Schimmel innen - Abdichtung Bodenplatte zu erster Mauerreihe

Hallo Gemeinde,
hier mein Problem:

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu betrachten.

Ich habe ein Haus Baujahr 1970 und im Erdgeschoss ist nun innerhalb von einem Jahr der Schimmel in Bodennähe an den Wänden durch die Tapete gekommen.

Das Haus ist nicht unterkellert. Ich habe von der Außenseite mal bis zur Grundplatte aufgegraben. Der Mörtel an den Mauersteinen war völlig feucht - man muss dazu sagen, dass ein Blumenbeet, welches direkt an der Hauswand sich befindet mit Sicherheit nicht die Beste Stelle ist. Großartig Regen bekommt die Stelle aber eigentlich nicht ab, da das Beet unter der Überdachung sich befindet.

So sieht das Ganze jetzt aufgegraben aus:

Klicken Sie auf das Bild, um es in Originalgröße zu betrachten.

Wie ist jetzt das richtige Vorgehen? Wie gesagt - kein Keller. Muss ich noch weiter auskoffern? Reicht eine Dichtigkeit von Bodenplatte zur Mauer?!

Ich wäre über ein paar Tipps dankbar.

Gruß
kweb




×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Schimmel innen - Abdichtung Bodenplatte zu erster Mauerreihe

Da bleibt nur Außenabdichtung oder Verkieseln.

Auch Wasser ist ein nobler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.

Re: Schimmel innen - Abdichtung Bodenplatte zu erster Mauerreihe

Schimmel von einem Fachexperten entfernen lassen. Biozide oder Schimmelentferner helfen kein Stück weiter. Du solltest eine neue Abdichtung anbringen und vllt überlegen mit Kalkputzen zu arbeiten...

Mit Schimmel ist nicht zu Spaßen, mein Cosuin hat aufgrund Schimmel in der Wohnung monatelang Kopfschmerzen, Abegschlagenheit und trockende Schleimhäute gehabt...

Viel Erfolg!

LG Benno

Heimwerker mit Leib und Seele!