history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

1 Antwort (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Fehlerhafter Tiefengrund auf Dispersonsfarbe/ Reibeputz

Hallo, ich habe eine technische Frage…ich habe eine Gipskartonwand mit eingefärbten Reibeputz in der Stärke von 1-2 mm. Diesen Reibeputz habe ich mit weißer Dispersionsfarbe Alpina Weiß gestrichen ohne zuvor einen Tiefengrund aufzubringen. Diesen Fehler habe ich bemerkt und den Tiefengrund aufgebracht und bin anschließend mit der weißen Dispersionsfarbe noch einmal drüber gegangen.

Habe ich durch das auftragen des Tiefengrund ein Problem verursacht? Hat es negative Folgen da ich den Tiefengrund vergessen habe bevor der erste Anstrich erfolgt ist?

Vielen Dank & Gruss miezekatzen_dompteur



×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Fehlerhafter Tiefengrund auf Dispersonsfarbe/ Reibeputz

So weit ich weiß streicht man Gipskarton vor allem mit Tiefgrund, um Tapeten wieder abzubekommen. Da man Reibeputz wohl kaum vom GK wieder abbekommt dürfte das also kein Problem sein. Zumindest, wenn du mit deinem Ergebnis zufrieden bist. Das nachträgliche "Tiefgründen" war aber wohl eher für die Katz.

Ich nehme nicht mehr am Forum bei selbst.de teil.