history back
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Bauen & Renovieren - Forum Übersicht
Bauen & Renovieren

Das Forum von selbst ist der Mann bietet Unterstützung bei den Themen Rohbau, Innenausbau, Reparatur und Sanierung – vom Kellerausbau bis zur Dachdämmung.

14 Antworten (Letzter Beitrag)
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Hallo und ein frohes neues,

bir bauen in unserem Wohzimmer um und ich möchte eine Leichtbauwand als Wohnwand mit Rigips einziehen. Soweit kein Problem. Nur möchte ich einen kleinen Streifen mit Beton-Verblender "Nepal" siehe hier --> anlegen und kleine Abstellfächer (3 Stück) mit einbringen.
Wie ich erfahren habe, trägt rigips einfach beplankt nur ca. 15 Kilo/m². Mit diesen Steinen wäre ich allerdings über den 15 Kilo/m².

Nun zu meiner Frage:

Wäre es sinnvoller die Profile vom Rigips zu verstärken oder evtl etwas anderes als Rigips zu nehmen?

Freu mich über Vorschläge oder Ideen!

Schöne Grüße


×

Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Hallo,

also ich würde an der Stelle wo die Verblender hinkommen, den Ripgips weglassen und OSB Platten verwenden

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
OSB ist auch ohne probleme zu bekleben mit dem Fliesenkleber?

Ich habe soeben nochmal mit dem freundlichen Händler nebenan telefoniert. Der meinte ich soll die CW-Profile dichter zusmmen machen und die Schrauben ebefalls dichter setzen.

Stellt sich noch die Frage:
Die Seitenwand ist ein Kaminschacht, da wird es evtl. schwer die Profile zu befestigen oder kann ich ohne Probleme da reinbohren? Wie stark ist so ein Kamin?

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

G--star schrieb:

Stellt sich noch die Frage:
Die Seitenwand ist ein Kaminschacht, da wird es evtl. schwer die Profile zu befestigen oder kann ich ohne Probleme da reinbohren? Wie stark ist so ein Kamin?

Es ist absolut VERBOTEN in Kamine zu bohren oder Leitungen zu verlegen.
Und dann nimmste keine CW sondern UA-Profile, dann Schrauben mit Bohrspitze nehmen und doppelt Gips machen.

die 5 Regeln des Lebens:
*sage was wahr ist
*esse was gar ist
*trinke was klar ist
*sammle was rar ist
*und bum... was da ist

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Bei schweren flachen Objekten kann man mit dem Hohlraum-Dübel arbeiten. Rigips gibt hier für die Rigipswand mit einlagiger Schicht aus Gipskartonplatten ein Maximalgewicht von 25 (Kunststoff-Dübel) beziehungsweise 30 Kilogramm (Metall-Dübel) vor. Bei zwei Gipskartonschichten erhöht sich die Belastbarkeit auf vierzig beziehungsweise fünfzig Kilogramm pro Dübel. Generell liegt die Belastbarkeit der einfachen Rigipswand bei vierzig Kilogramm pro Laufmeter.

die 5 Regeln des Lebens:
*sage was wahr ist
*esse was gar ist
*trinke was klar ist
*sammle was rar ist
*und bum... was da ist

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Man at Work schrieb:

Und dann nimmste keine CW sondern UA-Profile, dann Schrauben mit Bohrspitze nehmen und doppelt Gips machen.

Wieso UA? Die sind doch für Türen?

Was meinste denn mit doppelt Gips? Soll ich das UA-Profil an den Kamin kleben?

Man at Work schrieb:

Bei schweren flachen Objekten kann man mit dem Hohlraum-Dübel arbeiten.

Bezüglich der Belastbarkeit. Ich meine keine Belastung an Dübel, sondern die Steine sollen direkt an die Wand geklebt werden, daher kommen keine Dübel zum Einsatz und die Tabelle für Belastbarkeit von Rigips.de ist nicht zu gebrauchen.

Also habe ich bei dem technischen Service von rigips.de angerufen und hier wurde mir gesagt, dass bei einfacher Beplankung max. 15 kg pro m² möglich sind.

Schöne Grüße


Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

wenn du 50KG an den dübel machen kannst muß es die Wand ja auch halten oder?

die 5 Regeln des Lebens:
*sage was wahr ist
*esse was gar ist
*trinke was klar ist
*sammle was rar ist
*und bum... was da ist

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

CW ist aus Blech und UA aus Stahl also Stabiler.
die neue Wand nicht mit dem Kamin verbinden.

die 5 Regeln des Lebens:
*sage was wahr ist
*esse was gar ist
*trinke was klar ist
*sammle was rar ist
*und bum... was da ist

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Wenn du Rigips nimmst und dann das ganze am Kamin befestigen willst, kann man ja dafür auch Ansetzgips nehmen und die Platte ankleben

Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

Ne, die Platte soll nicht an den Kamin, sondern das Profil, da die Leichtbauwand an dem Kamin endet.

Es soll quasi eine Wohnwand ca. 25 cm nach vorne richtung Raum und rechts davon ein Streifen (60 cm breit) Verblender. Und das endet an dem Kamin.


Re: Beton-Verblender an Wohnwand / Tragkraft von Rigips

mit deinen Maßangaben machste mich irre.
mach doch mal ein Photo und sag idiotensicher wie du was planst.
25cm hier 60cm da ...

Drag and drop me

......

Drag and drop me

die 5 Regeln des Lebens:
*sage was wahr ist
*esse was gar ist
*trinke was klar ist
*sammle was rar ist
*und bum... was da ist