Fliesenschneider

Fliesenschneider sind nützliche Helfer, da sie leicht und ohne große Kraftanstengung Fliesen zuschneiden können. Optisch ähneln diese Geräte Papierschneidemaschinen, die jedoch größer dimensioniert sind. Solche Fliesenschneider bieten einen millimetergenauen Zuschnitt von Fliesen. Für Heimwerkerarbeiten in Bad, Küche oder Fußboden ist eine Fliesenschneider-Maschine wärmstens zu empfehlen, um saubere Schnittkanten zu erzielen. Dann brauchen Sie dafür auch keinen Handwerker mehr: Denn Sie machen die Fliesenzuschnitte jetzt selbst.

Ein Fliesenschneider ist ein Gerät, welches zum Trennen und zum Zuschneiden von Keramikfliesen verwendet wird. Neben dem handgeführten Fliesenschneider gibt es auch elektrisch betriebene Schneidemaschinen, die vor allem für Natursteinplatten und dickere (Beton-)Steine verwendet werden.

Ein handgeführter Fliesenschneider besitzt ein Hartmetallrad, das mit großem Druck entlang einer Führungsschiene über die Fliese geführt wird. So entsteht ein gradliniger, feiner Schnitt in der Glasus der Fliese. Diese feine Kerbe ist die Sollbruchstelle entlang der die angeritzte Fliese bei kräftigem Druck sauber entzweibricht. Auch ein Glasschneider besitzt dieselbe Funktionsweise.

Die elektrischen Fliesenschneider sind in der Regel mit einer Diamanttrennscheibe ausgestattet. Mit deren Hilfe wird die Fliese durchgetrennt. Auf einem Auflagetisch – ähnlich einer Kreissäge – wird die Fliese gelegt und danach durchgeschnitten. Bei diesem Arbeitschritt kann viel Staub entstehen, der mittels Wasser reduziert werden kann. Das Fliesenschneiden mit Wasser , um die Staubentwicklung zu reduzieren, nennt man Nasschneiden.

 

Fliesenschneider von Bosch

Auch für Heimwerker in der Hobby-Werkstatt gibt es Fliesenschneider von unterschiedlichen Herstellern zu kaufen. Wir haben diese "selbst ausprobiert" und die Unterschiede der einzelnen Schneider für Sie zusammen getragen.

Der Fliesenschneider PTC 640 von Bosch war zu Besuch in unserer Werkstatt – unsere Eindrücke: Die Fliesen lassen sich gut fest einspannen. Für Diagonalschnitte steht ein stabiler Winkelanschlag zur Verfügung, sodass die Fliesen direkt in der richtigen Position fixiert sind. Das titanbeschichtete Schneiderad mit dem Hebel nach unten drücken.

Beim Durchziehen des Schneiderads wird die Fliese geritzt, drückt man den Hebel mit den Kunststoffbacken dann fest nach unten, wird sie auch direkt gebrochen. Form, Gewicht und Anordnung des Tragegriffs machen den Transport einfach. Mit einem Gewicht von gut 9 kg ist das Gerät auch relativ leicht, doch neben wesentlich schwereren Fliesenschneidern (über 20 kg) gibt es auch noch leichtere um die 7 kg. Aber zu leicht ist oft auch zu instabil.

Das Bosch-Gerät macht hier einen soliden, vertrauenswürdigen Eindruck, ist jedoch mit rund 200 Euro auch kein Schnäppchen. Für das Gebotene erscheint es aber fair kalkuliert.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Fliesenschneider von Bosch

+ Der Fliesenschneider ist schnell fest eingespannt + Fliesen ritzen und brechen in einem Arbeitsgang
+ Transportfreundlich

 

Fliesenschneider TC 670 von Wolfcraft

Großformatige Fliesen liegen im Trend. Logisch also, dass es dazu passend auch einen großen Fliesenschneider gibt. Wir haben den Fliesenschneider von Wolfcraft – genauer gesagt das Modell TC 670 – "selbst ausprobiert".

selbst ausprobiertDer Fliesenschneider von Wolfcraft lässt kaum Wünsche offen: Die stabile, verwindungssteife Grundkonstruktion bietet exakte Anlegemöglichkeiten mit seitlich verstellbarer Anlegeschiene, auch beim Diagonalschnitt. Die Ritz- und Brecheinrichtung funktioniert mit vorwählbarem Druck und liefert sehr saubere Schnittkanten, auch bei kleinen Formaten. Die Schnittlänge des Fliesenschneiders beträgt bis 670 mm. Mit im Lieferumfang des rund 200 Euro teuren Fliesenschneiders befindet sich Unterleger für Großformate, die wahlweise am Gehäuse eingehängt werden können.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Fliesenschneider von Wolfcraft

  • Stabiler, exakt arbeitender Fliesenschneider für große Formate
  • Definierte Anritzkraft, sehr gutes Bruchbild
  • Gute Anlege- und Fixiermöglichkeiten, mit Maßskala
 

Fliesenschneider TC 600 von Wolfcraft

Einen Fliesenschneider für Schnittlängen bis 46, 60 bzw. 67 cm und Fliesendicken ab 4 bis hin zu 14 mm bietet auch Wolfraft an. Der Fliesenschneider eine aus einem Aluminiumprofil bestehende Grundplatte und ein Anschlag für 90°- und 45°-Schnitte. Wir diesen Fliesenschneider "selbst ausprobiert".

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Fliesenschneider von Wolfcraft
  • Zuverlässige Ritzfunktion
  • Leichter Fliesenschnieder mit ergonomischem Kunststoffhebel
  • Zwei Brechkegel für gerades und diagonales Brechen

Wir haben uns das mittlere Modell TC 600 (rund 70 Euro) genauer angesehen: Angenehm für Transporte ist das geringe Gewicht. Das Wolfram-Karbid-Rädchen ritzt die Fliesen zuverlässig an, zwei Kegelspitzen sorgen für eine gute Brech-Grundlage. Hilfreich ist auch der verstellbare Anschlag. Die Alu-Tischchen hingegen wirken etwas filigran und klapprig.

 

Fliesenfräser von MS Handelsvertretung

Fliesen verlegen ist für Heimwerker viel leichter als gedacht – wenn die Ausschnitte für Rohre und Installationen nicht wären. Aber auch diese Aufgabe kann ein Heimwerker heute ohne große Probleme eigenhändig bewältigen, denn hier hilft ein Diamant-Fliesenfräser von MS Handelsvertretung weiter. Wir haben den Fliesenschneider für die Stichsäge "selbst ausprobiert".

selbst ausprobiert

Ein in übliche Stichsägen spannbarer diamantbesetzter Frässtab arbeitet sich bei dem Fliesenfräser von MS Handelsvertretung in alle Richtungen durch das Fliesen-Material. Der auszuschneidende Bereich der Fliese wird zuvor einige Minuten in Wasser eingelegt. Diese Art der Bearbeitung ist auch für Ungeübte sehr einfach, der beim Fliesenschneiden mit der Papageienzange praktisch unvermeidliche Ausschuss durch Fliesenbruch entfällt. Dadurch hat sich die Investition von rund 20 Euro für den Fräser schnell amortisiert.Der Fräser passt in übliche Stichsägen, er erlaubt freie Schnittformen.

Der Fliesenfräser hält mindestens die bei der Renovierung eines Bades anfallenden Schneidarbeiten durch.

Fliesenschneider kaufen: DIAMANT Fliesenfräser für Stichsägen >>

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.