Fliese auf Fliese: Boden

Alte Bodenfliesen zu entfernen, ist nicht die leichteste Tätigkeit und obendrein fällt auch noch jede Menge Staub an. Wieso also nicht einfach Bodenfliese auf Bodenfliese verlegen?

Als wäre Fliesenlegen für einen Laien nicht bereits schwer genug, gilt es vorher noch die ganzen alten Fliesen zu entfernen. Je nach Kleber kann das zu einem ziemlichen Kraftakt werden. Wir zeigen ihnen daher, wie Sie Fliese auf Fliese am Boden verlegen.

Fliesen
 

Fliese auf Fliese kleben

Wie Sie neue Fliesen auf einem alten Fliesenspiegel an der Wand verlegen, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt

 

Bodenfliese auf Bodenfliese verlegen

Zunächst einmal müssen die alten Fliesen gründlich gereinigt werden. Erst wenn sie komplett staub- und fettfrei sind, können Sie die Grundierung auftragen und – am besten über Nacht – trocknen lassen. Verwenden Sie hierfür am besten eine Grundierung vom gleichen Hersteller wie der von Ihnen verwendete Fliesenkleber. Anschließend gehen Sie einfach so vor, als würden Sie Fliesen auf einem ganz normalen Boden verlegen.

Praxistipp: Statt alles mit Zollstock und Winkel genau auszumessen, ist es viel leichter, wenn Sie die Fliesen zur Probe trocken auslegen und den Verlauf mit einem Klebeband markieren!

 

Fotos: sidm / Archiv

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Selbst

Ihre neue Damenjacke

Entdecken Sie Ihre Lieblingsjacken

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.