Elektro-Kettensäge von McCulloch

Zum Brennholzmachen in Hof und Garten sind komfortable elektrische Kettensägen erste Wahl. Mit der Motorsäge CSE 2040 S stellt McCulloch eine leistungsfähige Brennholzsäge zur Verfügung, die den Vergleich mit kleineren Benzinkettensägen nicht scheuen muss.

Entscheidender Vorteil: Die Elektrosäge ist bei gleicher Leistung deutlich leiser und benötigt keine Wartung des Antriebs. So können Sie auch am Wochenende Ihr Kaminholz in ofengerechte Stücke ablängen, ohne Ihren Nachbarn zu verärgern. Die Elektro-Kettensäge von McCulloch ist erfreulich leicht zu bedienen: Die Kabel-Zugentlastung ist für dickere Außen-Verlängerungskabel ausgelegt und bietet sicheren Halt, Verschlüsse und Schalter sind auch mit Handschuhen gut bedienbar. Die Sägekette ist werkzeuglos spannund wechselbar, die Bremsglocke befindet sich dabei im Inneren der Elektro-Kettensäge und stört beim Kettenwechsel nicht. Angenehm auch das mit rund 4,5 Kilogramm relativ geringe Gewicht der Elektro-Kettensäge von McCulloch – in der Praxis stört allerdings etwas das seitliche Ungleichgewicht zur Schwertseite hin, das man mit der vorderen Hand am Querhandgriff ausgleichen muss. Greift die Kette erst mal ins Holz, ist dies nicht mehr zu spüren.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Elektro-Kettensäge von McCulloch
  • + Einfache Bedienung ohne Bücken möglich
  • + Fester Halt für höchste Stand-Sicherheit
  • + Für verschiedene Stammdurchmesser bzw. Baumhöhen erhältlich
 

Alles über Kettensägen >>

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 58,97 Prime-Versand
Sie sparen: 3,53 EUR (6%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis:
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.