Elektro-Kettensäge von Ikra

Nachbarn schätzen es, wenn Sie auf dem heimischen Grundstück eine leise Elektro-Kettensäge einsetzen – etwa die hier gezeigte KSE 2540 Pro von Ikra (www.flexo-trimm.de.

Mit 2500 Watt Aufnahmeleistung und einem 40-Zentimeter-Schwert ist die Brennholz-Zubereitung selbst bei größeren Durchmessern kein Problem. Die Elektro-Kettensäge von Ikra ist werkzeuglos bedienbar – sowohl der Kettentausch als auch ein Nachstellen der Kette, die Justage der Ölzufuhr bis Feinstaub-Filterwechsel am sind im Handumdrehen erledigt. Der Ölstand im Vorratsbehälter kann durch ein Sichtfenster von außen kontrolliert werden – eine LED-Beleuchtung an der Elektro-Kettensäge hilft dabei.

Diese Kettensäge ist für Dauerbelastung ausgelegt und mit thermischem Überlastschutz und einem besonders stabilen Getriebe ausgestattet. Uns haben vor allem die einfache Handhabung und die ausgewogene Balance der E-Kettensäge überzeugt. Die Durchzugskraft reicht selbst für abgelagerte und damit recht harte Stämme aus. Die Maschine kostet rund 220 Euro.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Elektro-Kettensäge von Ikra
  • Handliche, leicht bedienbare Säge für alle Arbeiten in Hof und Garten
  • Werkzeugloses Nachspannen der Kette
  • Füllstand für Kettensägenöl gut sichtbar
  • In Deutschland gebaut

 

Alles über Kettensägen >>

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.