Eine selbstgebaute Küche im edlen Landhausstil


Eine stabile und ansprechende Küche für weniger als 1000 Euro findet man nicht an jeder Ecke. Aber man kann sie selbst bauen.

Wir zeigen, wie Sie schrittweise eine Küche aus Porenbeton und Holz errichten können. Dabei stellen wir auch eine spezielle Hartschaumplatte vor, die man gefliest als Arbeitsfläche verwenden kann. Außerdem gehen wir auf das Verfliesen des Bodens sowie auf die Montage von Spüle und Elektrogeräten ein.

Die Küche ist das Herz des Hauses. Und obendrein ein Arbeitsplatz. Mit anderen Worten: Dort treffen zwei Welten aufeinander. Dass sich Gemüt und Vernunft je-
doch sehr gut vereinen lassen, zeigen wir Ihnen mit dieser Porenbetonküche. Die hat neben den beiden Vorteilen, ebenso praktisch wie gemütlich zu sein, noch
zwei weitere: Sie ist leicht und ziemlich preiswert nachzubauen.

Falls Sie Mieter sind: So eine Küche können Sie auch wieder entfernen. Für den Fliesensockel haben wir dickere Steine verwendet und sie kurzerhand auf den vorhandenen PVC-Boden geklebt.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.