Deckenstrahler Einbaustrahler einbauen

Einbaustrahler sind ideal für eine gleichmäßige Ausleuchtung von Räumen. Die flach in die Decke eingelassenen Lampen sorgen für die sogenannte Grundbeleuchtung. Spezielle Deckenstrahler können auch verstellbar eingebaut und fein justiert werden und so gezielt einzelne Objekte (z. B. Bilder) beleuchten. Spots für die abgehängte Decke oder auch als integrierte Möbelbeleuchtung sind beliebt: Wie Sie selbst Deckenstrahler einbauen, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt. So gelingt der Einbau der Einbaustrahler garantiert.

Einbaustrahler oder Spots kommen in der Regel nur bei abgehängten Decken zum Einsatz – dort können sie ihre Vorteile {geringe Einbauhöhe und gleichmäßige Grundausleuchtung) aber vollständig zur Geltung bringen. Ein bisschen Planung geht dem Einbau der Deckenstrahler allerdings voraus: Da die Downlights sukzessiv parallel zum Verkleiden der Decke verlegt werden müssen, sollten Sie die Position der Deckenstrahler genau festlegen und ggf. auf der Rohdecke anzeichnen – damit Sie rechtzeitig daran erinnert werden, in das Deckenpaneel den Lampenauslass zu schneiden!

 

Deckenstrahler einbauen

Beim Eibau von Deckenstrahlern sind immer dieselben Arbeitsschritte erforderlich:

  • Unterkonstruktion der Deckenverkleidung montieren – dabei darauf achten, dass Deckenauslass der Stromversorgung zugänglich bleibt
  • Deckenpaneele befestigen: Paneelklammern erleichtern die Montage
  • Parallel zum Verlegen der Paneele müssen Sie auch die Zuleitungen für die einzelnen Deckenstrahler verlegen (zw. Decke und Konterlattung)
  • Öffnungen für Einbaustrahler mit Lochsäge schneiden
  • Vor dem Anschluss der Einbaustrahler Sicherung herausdrehen und Leitungen auf Spannungsfreiheit prüfen!
  • Trafo für Niedervolt-Halogen-Systeme an Stromkreis anschließen
  • Jetzt Downlight-Strahler anschließen und Leuchtenkörper von unten in das Loch in der Deckenverkleidung schieben
  • Bügelfedern fixieren die Einbauleuchte an der Deckenverkleidung

Video: Elektro-Sicherheit

Bei Arbeiten am Stromnetz hat Sicherheit immer oberste Priorität: Wenn Sie sich eine Arbeit selbst nicht zutrauen, sollten Sie definitiv den Elektriker bestellen. Bei jeder Arbeit an der Elektroinstallation im Haus sollten diese Sicherheitshinweise selbstverständlich sein:

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.