Eiffelturm bauen

Mit unserem Bauplan Eiffelturm (08/2002, Bauplan nicht mehr lieferbar) ist der Nachbau des weltbekannten Rundfunkmasten, der heutzutage als Wahrzeichen von Paris und Frankreich gilt, kein Problem. Unsere Anleitung erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Eiffelturm bauen – en miniature! So holen Sie sich den französischen Flair in Ihren Garten!

Alternative Baupläne:

Die Pariser waren schockiert: ein derart scheußliches Technik-Monstrum mitten in ihrer von der Belle Époque geprägten, schönen Stadt! Besonders Künstler wie Guy de Maupassant oder Alexandre Dumas schimpften öffentlich gegen die Pläne der Weltausstellung von 1889. Das Büro des Ingenieurs Gustave Eiffel sollte den über 300 Meter hohen Eiffelturm bauen.Eiffel plädierte in dem Streit dafür, die Schönheit der sichtbaren Konstruktion anzuerkennen. Deren wichtigste Aufgabe bei diesem Turm sei die Windwiderstandsfähigkeit, die mathematisch ebenso die kraftvoll geschwungene Form des Turms bedinge wie dessen filigrane Gestalt durch das notwendige Weglassen jeder überflüssigen Oberfläche. Der Erfolg gab Eiffel Recht: Als der Turm stand, schlossen ihn die Pariser und ihre Besucher rasch ins Herz.

 

Eiffelturm bauen

Grund genug für uns, Gustave Eiffels Blaupausen zu studieren und auf Gartenmaßstab zu bringen. Schnell stand fest, dass die Strebenstruktur des Originals durch Außenwände ersetzt werden musste, wenn wir den Eiffelturm basteln wollten. Bei den Überlegungen, welches wetterfeste Material man dafür nutzen könne, stieß unser Tischler in einer Baumarkt-Bastelabteilung auf Protex-PVC-Hartschaumplatten. Für die filigrane Struktur sorgen verschiedene Bohrer und Bohrschablonen. Letztere finden Sie auf unserem Bauplan Eiffelturm zum Bestellen. Für einen spektakuläre Abendauftritt sorgt unsere patente Lichtschlauch-Illumination vom quadratischen Sockelkasten aus.

 

Bauplan Eiffelturm: Das sollten Sie beachten!

Bevor Sie richtig loslegen, sollten Sie sich von der Reaktion des wahrscheinlich ungewohnten Baumaterials auf Ihr Werkzeug überzeugen. Üben Sie mit Protex-Reststücken, ob Sie tatsächlich vier mit Doppelklebeband aufeinandergeklebte Lagen gleichzeitig durchbohren können, ohne dass die Löcher unsauber werden. Zwei Lagen sollten Sie problemlos schaffen. Wir haben die saubersten Ergebnisse mit Holzbohrern und möglichst niedriger Drehzahl erzielt; Forstner-Bohrer haben bei den Spanabfuhr hingegen nicht so gut funktioniert. Beim Bohren der Lochreihen können Sie sich die Arbeit mit einem Anschlag am Bohrständer erleichtern. Beim Ausschneiden der Seitenteile mit der Stichsäge empfehlen wir ebenfalls, zwei bis vier Lagen Protex gleichzeitig mit niedriger Tourenzahl und abgeschaltetem Pendelhub zu bearbeiten.

 

Eiffelturm basteln: Die Beleuchtung

Wer sich einen Eiffelturm bauen und in den Garten stellen möchte, der möchte natürlich auch, dass die imposante Konstruktion gesehen wird. Richtig zur Geltung kommt das Modell erst nachts und mit der richtigen Beleuchtung. Die Turmbeleuchtung besteht aus einem Lichtschlauch. Einen oder zwei Garten- oder Teichscheinwerfer sollten Sie zusätzlich von außen auf den Turm richten, um ihn richtig zur Geltung zu bringen. Der Lichtschlauch dient auch zur internen Verspannung der nur lose aufeinander stehenden Turmteile. Falls Sie auf diese Beleuchtung verzichten, sollten Sie ihn durch Wäscheleine ersetzen.

Fotos: sidm/ Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.