Eier-Mobile basteln

Eier-Mobile selbst basteln

Das luftig-duftige Mobile entsteht aus ausgeblasenen Ostereiern, Bindfaden, Zahnstochern, Acrylfarbe in Weiß und Grün, Pinsel, Federn, Rundholz (400 mm lang), Reißzwecken und Klebstoff und schmückt zu Ostern Ihre Wohnung.

 

Bastelanleitung zum Ostereier-Mobile

Das Rundholz weiß, die Ostereier grün streichen und die Zahnstocher in etwa 15 mm lange Teile zerbrechen. Die unterschiedlich langen Fäden werden mittig um die Holzstücke gebunden, die vorbereiteten Teile in die Eieröffnungen geschoben und die Bindfäden am Rundholz verknotet. Das ganze Mobile hängt an Nylonfäden, die am Stab befestigt sind. Nun Federn ankleben – fertig ist das Ostereier-Mobile zum Basteln.

 

Alles zum Thema Ostern 2016 >>

Zur Übersicht: 11 Ideen für Osterdekorationen >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 58,97 Prime-Versand
Sie sparen: 3,53 EUR (6%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.