Edelstahl-Schornstein

Der Rauch aus dem Kaminofen muss über einen Schornstein aus dem Haus geleitet werden: Lässt sich der Kaminofen an keinen bestehenden Schornstein anschließen, muss eine neue Abgasführung her. Der Edelstahl-Schornstein in unserem Beispiel wurde an der Hausfassade montiert. Die Schornsteinmündung muss dabei 100 cm Abstand zum Dach haben und in Firstnähe diesen um 40 cm überragen.

Kamin
 

Abgasrohre: Edelstahl ist oft die erste Wahl

Neue Heizanlage, neuer Schornstein: So lautet die Formel, soll der Kamin keinen Schaden nehmen

 

Schornstein aus Edelstahl

Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie einen Edelstahlschornstein montieren – inkl. Kernbohrung für die Rohrdurchführung und den Anschluss an den Kaminofen. Praxistipp: Meist kann man neue Edelstahlschornsteine auch in einem bestehenden Kaminschacht verlegen, wenn einen das glänzende Rohr an der Hausfassade stört. Die Kosten für das hier montierte System Future DW von Schräder Abgastechnologie (www.schraeder.com) liegen zwischen 1500 und 3500 Euro – je nach erforderlichem Durchmesser und Höhe!

Schornstein nachrüsten Zur Bildergalerie »

Komplex
über 1000 €
1-2 Tage
1
Checkliste Werkzeug

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 59,97 Prime-Versand
Sie sparen: 2,53 EUR (4%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.