Deko-Nachttisch

Eine waschechte Traumschaukel – der frei hängende Deko-Nachttisch aus Holz und Seil ist schnell gemacht und hat Platz für Wecker, Lampe und Bettlektüre. 

Für eine romantische Schlafzimmer-Dekoration haben wir diesmal den Hit unserer Kindheit ins Haus geholt: die Schaukel! Mit dieser Anleitung können Sie die schwingende Schaukel als Nachttisch-Deko selbst bauen. Und das denkbar einfach: Die Konstruktion des Nachttischs ist auch für komplette Heimwerker-Neulinge kein Problem. An nur einem Tag können Sie den originellen Deko-Nachttisch bauen und das für unter 25 Euro.

Deko-Nachttisch bauen

Um die Schaukel als Nachttisch-Deko zu bauen, benötigen Sie eigentlich nur zwei Dinge: Holz und Seil. Aber Achtung: Die Deko-Schaukel ist nur ein Möbelstück – für den Gebrauch als Spielgerät sind die gezeigten Deckenhaken nicht ausgerichtet und die Knotenverbindungen nicht stabil genug.

 

Schaukel als Nachttisch-Deko: Material

  • altes Vollholz-Brett (60x25x2 cm)
  • 6m Seil (Ø ca. 2 cm)
  • 2 Deckenhaken/Schraubösen
Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1
Checkliste Werkzeug

Fotos: Bosch

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.