Das Bäderdrama 15.11.2011

Das Drama um unsere Bäder nahm seinen Lauf am 15.11.2011!

Als ich nach dem Duschen die Treppe herunter kam, hörte ich Starkregen im unteren Bad.Es regnete tatsächlich aus der Decke und die Ereignisse überschlugen sich!

Fa. Gas, Wasser, Scheisse erschien undreparierte die kaputte Rohrverbindung. Den Sockel hatten wir schon vorher "geöffnet" bzw. abgeschlagen. Der Maurer, der noch am gleichen Tag vorbei kam machte uns wenig Hoffnung für Bad, Decke und Geldbeutel.

Der Gutachter der Vers. hat noch keine endgültige Zusage getroffen. Inzwischen haben wir am Badewannenrand einen weiteren Schaden entdeckt.

Heute habe ich die Styropor Verkleidung von der Decke im unteren Bad abgerissen (vorher hatten wir Angst, das die Decke gleich mit den Platten herunter kommt).

Wenn in der oberen Etage jemand geht fällt unten tatsächlich der Putz von der Decke! Es macht nicht den Eindruck als wäre noch ein tragbarer Deckenbalken vorhanden!

Sollten wir jemals beide Bäder nutzen können, werden wir das frisch renovierte Kinderbad versauen und dort die Verrohrung kontrollieren!!!!!!!!

Vorläufiges Fazit: Beide Bäder sind komplett gesperrt

Warten wir mal den Montag ab und machen der Versicherung Dampf.

Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.