Dachgeschoss dämmen

Gehören Sie zu denjenigen, die auf keinen Fall Ihr Dachgeschoss ausbauen möchten, aber unter der kalten oder warmen Luft leiden, die von oben ins Wohngeschoss dringt? Es gibt eine praktische Lösung, damit Sie das Dachgeschoss dämmen können, ohne große Umbauten unternehmen zu müssen: Verbunddämmelemente. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie das Dachgeschoss dämmen.

Ein Dachgeschoss ist auch dann von großem Nutzen, wenn man es nicht zum Wohnraum ausbauen möchte. Denn es bietet viel Platz, um Sachen abzustellen oder auszulagern. Zu einem Problem wird es dann, wenn es noch nicht gedämmt ist und die angenehme Temperatur aus den Wohnräumen nicht konstant bleibt. Dann wird es Zeit über eine Dachgeschossdämmung nachzudenken. Nicht nur zu Ihrem Nutzen, sondern weil dies sogar in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) vorgeschrieben ist. Sie brauchen keine große Sorge vor einem aufwendigen Eingriff zu haben. Wir haben bereits eine Lösung für Sie vorbereitet, wie Sie das Dachgeschoss dämmen.

Energie sparen
 

Dachdämmung

Für die Dachdämmung gibt es verschiedene Materialien. Wir erklären die Vor- und Nachteile.

Unsere Lösung sind Verbunddämmelemente. Dies sind Span- oder Gipsplatten, die je nach Erfordernissen mit einer unterschiedlich dicken Dämmschicht versehen sind. Das Praktische daran ist: Durch den Verbund mit einer starren Span- oder Gipsplatte sind die Dämmstoff-Elemente nicht nur begehbar, sondern auch belastbar, damit Sie auch weiterhin etwas darauf abzustellen können.

 

Dachgeschoss dämmen: Kosten

Die Kosten einer Dachdämmung lassen sich nicht pauschalisieren, denn sie richten sich nach verschiedenen Faktoren. Doch die gute Nachricht ist: Da Sie nicht vorhaben, das Dachgeschoss zur Wohnung auszubauen, fallen die Kosten nidrieger aus, als es sonst der Fall wäre.

Klären Sie folgende Faktoren ab, um dann für sich eine finanzielle Übersicht zu schaffen: Welche Art der Dämmung wünschen Sie? Beachten Sie, dass nicht jeder Dämmstoff für jede Art von Dämmung geeignet ist. Wie groß ist die Fläche, die gedämmt werden soll? Lassen Sie die Dämmung von einem Betrieb erledigen oder dämmen Sie das Dachgeschoss selbst?

Da energieeffiziente Lösungen gewünscht und gesetzlich vorgeschrieben sind, gibt es tatsächlich auch viele Fördergelder, die Hauseigentümer in ihrem Vorhaben unterstützen sollen. Vielen ist dies gar nicht bewusst, doch so lässt sich noch einmal bares Geld sparen.

Dachbau
 

Dach selbst dämmen

Jeder kann das Dach selbst dämmen. Unser Grundwissen Dämmen zeigt Ihnen alles Wissenswerte.


Zurück zum Beitrag Dach dämmen >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.