Anzeige

Chamberlain An diesen Garagentoren verzweifeln Einbrecher

Chamberlain Garagentorantriebe
© Hersteller / Chamberlain

Im Sommer, wenn alle Nachbarn im Urlaub sind, scheinen manche Wohngegenden geradezu verwaist: Für Einbrecher ideale Bedingungen, um ungestört auf Beutefang zu ziehen. Umso wichtiger ist ein verlässlicher Einbruchschutz rund ums Eigenheim! Hauseingang, Terrassentür, Fenster im Erdgeschoss – diese typischen Einstiegspforten der Langfinger haben heute die allermeisten Hausbesitzer ausreichend gegen Einbruch gesichert. Aber wie sieht's mit der Garage aus?

Das Garagentor steht bei Einbrechern derzeit hoch im Kurs – gerade, weil es die meisten Besitzer noch vergleichsweise wenig gegen Einbruch gesichert haben. Dabei haben es die Diebe meist gar nicht auf die in der Garage lagernden Wertgegenstände wie Autos, Motorräder, Fahrräder, hochwertige Werkzeuge oder den Gasgrill abgesehen. Sondern die Garage gewährt in Neubauten meist auch einen direkten, uneinsehbaren Zugang ins Haus oder zumindest den Weg in den Garten. Daher sollten Sie auch das Garagentor gegen Einbruch sichern, wollen Sie nach dem Urlaub keine böse Überraschung erleben.

Chamberlain Garagentorantriebe
Hochwertige, elektrische Garagentorantrieb leisten Einbrechern ein Vielfaches an Widerstand: Ihr Motor verfügt über eine mechanische Selbsthemmung und macht damit ein manuelles Öffnen nahezu unmöglich. © Hersteller / Chamberlain

Wer noch ein altes Tor mit einfachem Schlüssel-Schloss-System in Betrieb hat, ermöglicht Einbrechern einen relativ leichten Einstieg. Ähnlich wie Sie es von Rollläden mit Aufschiebeschutz kennen, bieten hier Garagentore mit einem elektrischen Antrieb schon ein gehöriges Plus an Sicherheit. Die integrierte Aufschiebe-Hemmung des Motors sorgt dafür, dass zum manuellen Öffnen des elektrischen Tores ein enormer Kraftaufwand notwendig ist. Das kostet den Einbrecher viel Kraft und Zeit und verursacht auch großen Lärm, der ungewünschte Aufmerksamkeit der Nachbarschaft auf ihn zieht. Hier lohnt sich also die Montage eines elektrischen Garagentorantriebs!

Gartenhäuser & Carport Chamberlain Garagentorantriebe
 

Garagentorantrieb selbst montieren

Wer sich ein bisschen Luxus im Alltag gönnen will, wird von einem elektrischen Garagentorantrieb begeistert sein: Mit einer Geschwindigkeit von 200...

Vorsicht vor unsicheren Funksendern: Gerade bei Handsendern älteren Baujahrs können Einbrecher das Öffner-Signal aus bis zu 100 Meter Entfernung zum Sender abfangen und entschlüsseln. Damit öffnen die Einbrecher dann später geräuschlos Ihr Garagentor, ohne Spuren zu hinterlassen!
Aus diesem Grund sind seit dem Jahr 2013 alle Garagentorantriebe von Chamberlain mit patentierten Verschlüsselungssystemen ausgestattet, welche ein erhöhtes Maß an Sicherheit bieten!

 

Einbruchschutz durch SmartHome-Überwachung

Chamberlain Garagentorantriebe

Für einen sorgenfreien Urlaub: Das Smart Home-System myQ von Chamberlain informiert in Echtzeit darüber, ob das Tor tatsächlich geschlossen ist. Auf Wunsch gibt es sogar eine Nachricht auf das Smartphone, wenn der Garagentorantrieb bedient wird. © Hersteller / Chamberlain

Mit dem Smartphone das Garagentor steuern und gleichzeitig überwachen? Dank der smarten myQ-Technologie von Chamberlain ist das möglich: Mittels Internetgateway und einer App lassen sich Chamberlain-Garagentorantriebe mit Smartphone, Tablet oder PC koppeln. Das erlaubt Ihnen eine zusätzliche Überwachung Ihres Eigenheims und erhöht Einbruchschutz Ihrer Garage – nicht zuletzt weil man das Zuhause jederzeit auch von unterwegs, aus dem Büro oder dem Urlaub im Blick behalten kann! Sobald der Garagentorantrieb mit dem Internet verbunden ist, lässt sich das Garagentor online oder mithilfe der kostenlosen myQ-App steuern – egal, wo Sie sich gerade aufhalten. Darüber hinaus können Sie sehen, ob Ihr Garagentor gerade geöffnet oder geschlossen ist und erhalten auf Wunsch eine Information in Echtzeit darüber, wenn sich daran etwas ändert.

Gartenhäuser & Carport Chamberlain Smart Home
 

Smart Home: Garagentore per App steuern

Wer ein elektrisches Garagentor hat, kennt die lästige Suche nach dem Handsender: Man will nur schnell zum Bäcker fahren und hat auch schon Handy,...

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.