Brombeeren schneiden

Brombeeren schneiden

Brombeeren kennen viele nur als undurchdringliche Dornenhecke entlang von Bahntrassen und am Feldrand. Dabei bieten Baumschulen viele Sorten von Brombeeren für die Kultur im Garten und sogar auf dem Balkon an. Das Brombeeren schneiden begrenzt sich bei dornenlosen Sorten auf ein sparsames Einkürzen der Treibe. Wie Sie stark wachsende Brombeeren schneiden, lesen Sie hier.

Als Grundregel für den Brombeerstrauchschnitt hat sich bewahrheitet: Alle Ruten am Brombeerstrauch, die älter als ein Jahr sind und bereits Früchte getragen haben, müssen komplett zurückgeschnitten werden! Anders als bei den wild wachsenden Brombeeren erlaubt ein Spalier im eigenen Garten, Ordnung im Strauch zu schaffen: Wenn Sie regelmäßig die Jungtriebe am Spalier von den Vorjahrestrieben ableiten, ist der Obstbaumschnitt der Brombeere kein Problem mehr!

 

Brombeeren schneiden leicht gemacht

Wer sich unsicher ist, welche Ruten aus dem Brombeerstrauch ausgelichtet werden müssen, kann mit dem Rückschnitt bis zum Sommer warten. Sobald die Brombeere Früchte (noch weiß-grün und unreif) ansetzt, fällt die Unterscheidung leicht: Alle Triebe, die keinen Fruchtansatz zeigen, können radikal bis zum Boden entfernt werden. Das hat zudem den Vorteil, dass die Pflanze alle Energie in die Ausbildung der bereits angelegten Früchte stecken kann – Voraussetzung für saftiges, aromatisches Obst!

Im Oktober kürzen Sie dann noch einmal die abgeernteten Treibe um maximal ein Drittel ein. Im Folgejahr ist der Brombeerschnitt dann einfach: Alles aus dem Vorjahr wird eingekürzt, Triebe aus dem neuen Jahr werden als Fruchtholz gestärkt.

 

Brombeeren auslichten

Im Frühsommer – vor allem im Mai – sollten Sie Ihre Brombeeren mit Kompost versorgen und mulchen. Für eine reiche Ernte ist es wichtig, nun Altruten zu entfernen und vorjährige Ruten auf drei Augen zurückzuschneiden. Wer seinen Brombeerstrauch auslichtet, darf auf reiche Fruchtbildung und Ernte hoffen. Praxistipp: Stachellose Brombeer-Sorten sollten Sie zur Unkrautunterdrückung hoch mulchen. Werden beim Unkrautjäten durch tiefe Bodenbearbeitung Wurzeln verletzt, kann das zum Austrieb sehr stacheliger Ruten führen: Diese Brombeertriebe ebenfalls auslichten.

Zurück zur Übersicht Obstbäume schneiden >>

Fotos: Vanessa Kulpa / pixelio.de

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.