Bohrhammer von Einhell

Mit besonders starken Bohrhämmern können Heimwerker problemlos Wände einreißen. Wir haben den Bohrhammer von Einhell mit hoher Schlagkraft selbst ausprobiert.

Sagenhafte 9 Joule Schlagstärke erreicht dieser Bohrhammer TE-RH 38E nach Angabe des Herstellers Einhell – sorgen Sie also für festen Stand und gehen Sie ausgeruht ans Werk! Mit fast 7 Kilogramm Gerätegewicht ist diese Maschine etwas für den gestandenen Bauherrn, auch die Einsatzwerkzeuge mit SDS-Max-Aufnahme haben Profiformat und sind schon optisch eindrucksvoll.

Werkzeug Bohrhammer-Test
 

Bohrhammer-Test

Wer in Beton bohren will, braucht einen Bohrhammer: Wir haben elf Geräte getestet

 

Bohrhammer von Einhell "selbst ausprobiert"

Dass die energieabsorbierenden Federelemente am Griff nötig sind, wird nach Betätigen des Schalters schnell klar: Diese Maschine macht umgehend Ernst und ist für große Bohrdurchmesser ebenso geeignet wie für größere Abbrucharbeiten. Ein Sanftanlauf erlaubt dennoch präzises Ausrichten am Objekt.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Bohrhammer von Einhell
  • + Bohrhammer mit extrem hoher Schlagkraft für nur knapp 200 Euro
  • + Gute Vibrationsdämpfung, Anzeige der richtigen Andruckkraft
  • + Wartungsfreundlich, Verschleiß der Motorkohlen wird angezeigt
  • – Hohes Gerätegewicht – wird allerdings durch hohe Leistung relativiert

Alles in allem bietet der Bohrhammer von Einhell für gut 200 Euro ein einmaliges Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch gelingt es ihm ebenso, sein relativ hohes und sperriges Gewicht wieder wettzumachen.

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.