Fliesen diagonal verlegen

Fliesen gerade zu verlegen, ist für viele Heimwerker bereits eine Herausforderung, da bietet es sich doch geradezu an, wenn Sie gleich alle Fliesen diagonal verlegen.

Ob Sie Ihre Fliesen gerade oder diagonal verlegen, macht vom Aufwand her kaum einen Unterschied, dafür aber von der Optik. Eine Regel, in welchen Räumen diagonale Fliesen am besten ankommen, gibt es nicht. Kleinen Räumen sollen sie mehr Tiefe geben, wohingegen die interessante Verlegeart erst in großen Räumen richtig zur Geltung kommt. Letztlich ist es eine Frage Ihres Geschmacks und Ihres eigenen Könnens.

 

Fliesen diagonal verlegen

Fliesen diagonal verlegen

Auch diagonal verlegte Fliesen dürfen natürlich nicht krumm und schief werden. Damit das nicht geschieht, sollten Sie zumindest einen kleinen Teil der Fliesen einmal trocken auslegen und sich den Verlauf mit Stift und Kreppband markieren. In dem markierten Bereich bringen Sie dann Fliesenkleber auf und entfernen das Kreppband wieder. Nun können Sie mit dem Verlegen der Fliesen beginnen.

Fliesen
 

Bodenfliesen verlegen

Das sollte jeder Heimwerker einmal gemacht haben: Bodenfliesen verlegen und verfugen

 

Fliesen diagonal zuschneiden

Für den Beginn des Verlegens müssen Sie zunächst ausreichend Fliesen mittig diagonal zuschneiden. Hierzu sollten Sie unbedingt einen guten Fliesenschneider verwenden, damit die Fliesen nicht brechen. Vor allem in Eckbereichen kann das diagonale Verlegen zur Herausforderung werden. Messen Sie dort besonders genau.

 

Video: Fliesenschneider im Test

 

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.