Blumenregal

Auf dem Balkon ist nicht mehr viel Platz für Ihre eingetopften Blumen? Dann ist ein Blumenregal genau das, was Sie brauchen. Egal ob als Pflanzentreppe, Pflanzenregal oder Blumenleiter – Sie schaffen im Handumdrehen mehr Raum, ohne den Blumen dabei die benötigte Sonneneinstrahlung zu nehmen.

Ein Blumenregal ist aufgebaut wie ein normales Regal für die Wohnung. Auf mehreren Etagen können Sie Ihre Topfpflanzen unterbringen. Wichtig ist dabei eine offene Bauweise. Die Regale haben in der Regel keine Seiten oder Rückwände, damit die Pflanzen Sonne tanken können. Es gibt Blumenregale aus Metall oder Holz. Wenn Sie ein Regal aus Holz selbst bauen, sollten Sie es mit Holzschutz behandeln – auch wenn es in der Wohnung steht, denn beim Gießen kann immer mal etwas Wasser daneben gehen.

 
 

Blumenregal für Innen- und Außenbereich

Mobiler Mini-Garten, rollbares Kräuterbeet, Regal mit Pflanz- oder Dekobox, begrünter Sichtschutz – das GreenRACK von Wagner kann vieles sein, sowohl im Innen- wie im Außeneinsatz. Das mobile Blumenregal holt alles Grün auf Augenhöhe und schafft zudem Platz für Neues! Das Schöne: Es ist schlank, leicht, wirkt luftig und lässt sich bei Bedarf bequem verschieben. Je nach Wunsch kann der obere Pflanzkasten mit der mitgelieferten und reißfesten Pflanztasche ausgestattet und direkt bepflanzt werden (als Mini-Hochbeet), oder er dient wie die zwei darunterliegenden Böden als Abstellmöglichkeit für weitere Blumentöpfe oder auch Erdensäcke und Gartenwerkzeuge.

Gartenhäuser & Carport
 

Blumenleiter

Auf der selbst gebauten Blumenleiter kommen Pflanzentöpfe noch besser zur Geltung

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Blumenregal
  • + Leichte Montage
  • + Vielseitige dekorative und praktische Verwendungsmöglichkeiten
  • + Moderne und luftige Optik
  • + Witziges Zubehör

Allerdings sollte für draußen das Nadelholz unbedingt lackiert oder lasiert werden! Das erledigen Sie am besten vor der Endmontage, die wirklich selbsterklärend mit nur wenigen Schrauben erledigt ist. Mit einer Größe von 1010 mm x 875 x 350 mm fügt sich das Rack auch auf schmalen Balkonen gut ein. Erhältlich in Baumärkten, Gartencentern und Onlineshops ab ca. 100 Euro. Praktisches Zubehör: Ablageplatten, Topf-Aufnahmen und Haken aus Stahl, die sich in die obere Verkleidung einhängen lassen (ab ca. 6 Euro).

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2016

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.