Betthaupt bauen

Lesen oder frühstücken Sie auch so gerne im Bett? Eine schöne Vorstellung! Wenn ihr Bett dann noch ein krönendes Betthaupt hat, werden Sie es vielleicht gar nicht mehr verlassen wollen. Wenn Sie noch kein Kopfteil fürs Bett besitzen, aber gerne eines hätten: kein Problem. Wir zeigen Ihnen sechs Varianten, wie Sie Ihr Betthaupt bauen können – mit detaillierten Bauanleitungen.

Weitere tolle Bastelanleitungen

Wie man sich bettet, so schläft man, heißt es im Volksmund. Aber erst ein Betthaupt macht ein Bett zu einer komfortablen Schlafstatt. Die Geschäfte bieten viele Betten an, doch nicht alle besitzen ein krönendes Kopfteil. Wenn sie eines haben, sind sie teuer. Doch Sie sparen viel Geld, wenn Sie das Betthaupt selber bauen. Außerdem können Sie so Ihr Betthaupt nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Ob sie dabei eine anspruchsvolle Konstruktion oder lieber eine einfache Montage wünschen, ist ganz Ihnen überlassen. Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren.

 

Betthaupt selber bauen

 

 

 

 

Unser erster Vorschlag für ein Betthaupt ist vielseitig: Es nimmt Ablagebretter auf und kann mit einhängbaren Polsterkissen kombiniert werden. Mit dieser Konstruktion passen Sie Ihr Bett Ihren individuellen Bedürfnissen an. Wie Sie das Betthaupt bauen, erklären wir Schritt für Schritt in der Bildergalerie. Der Bau des Kopfteils ist einfach und dauert weniger als einen Tag. Die Materialkosten liegen zwischen 100 und 250 Euro.

Damit bei dem Bau des Betthaupts alles klappt, haben wir die technischen Zeichnungen für das Bettgestell zum zum kostenlosen Download bereitgestellt.

 

Betthaupt selber bauen: Kopfteil fürs Bett

 

Die nächste Idee für ein Betthaupt, die wir Ihnen vorstellen, ist ein schöner "Blender" und einfach und schnell zu machen: Es besteht nämlich nur aus Stuckleisten. Diese sind mithilfe von Tesa Montagekleber sicher auf der Wand an der Stirnseite des Bettes befestigt. Entscheiden Sie sich für ein solches Betthaupt, benötigen Sie gerade Stuckleisten, unterschiedlich breite Stuckbögen, eine Stuckrosette und handelsübliches Werkzeug. Die Menge des Stuckmaterials richtet sich nach Höhe und Breite des Bettes. Wenn Sie das Betthaupt fertig montiert haben, verstärken große Kissen den gemütlichen Effekt.

 

 

Lichterketten bringen noch mehr Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände: Wir haben daher kurzerhand ein Betthaupt aus Licht entworfen, dass Sie schnell und einfach selbst gestalten können. Eine an der Wand in Form gebrachte Lichterkette schafft eine schöne Atmosphäre. Die richtige Position der Nägel, an der die Lichterkette hängt, wird mithilfe des Bosch Kreuzlinien-Laser markiert.
Mit diesem Kopfteil aus Licht im Rücken beginnt jeder Tag mit einem Strahlen – und es hilft auch, verregnete Tage gelassen zu nehmen.

Das Anbringen ist einfach und kostet weniger als 25 Euro. Auch die Zeit, die Sie investieren ist überschaubar: weniger als einen Tag.

 

Betthaupt bauen: Gepolstertes Kopfteil

 

 

Passend zu einem Bett mit der Maße 140 x 200 cm aus massivem Buchenholz haben wir eine gepolsterte Rückenlehne in der Größe 150 x 90 cm angefertigt. Somit bietet das Betthaupt eine ausreichend große Fläche, um Rücken und Kopf bequem abzustützen. So können Sie zum Beispiel am Sonntagmorgen gemütlich im Bett frühstücken oder lesen. Die Basis des Rückteils ist eine 6,5 mm starke Multiplexplatte, die Sie sich bereits im Baumarkt auf das richtige Maß zuschneiden lassen können.

Praxistipp: Stabile Wandaufhängung
Als Lösung für die Aufhängung des Rückteils empfehlen wir Leisten, die auf die Rückseite der Holzplatte sowie an die Wand geschraubt werden. Mit der Stichsäge, die in einem Winkel von 45˚ bedient wird, teilen Sie zwei ausreichend lange Kieferleisten längs in je zwei Leisten. Vor dem Polstern werden zwei Leisten an der Rückseite der Platte angebracht. Ihre Gegenstücke werden im gleichen Abstand zueinander an der Wand montiert. Nun muss das gepolsterte Betthaupt mit den rückseitigen Leisten nur noch in die Wandleisten eingehängt werden.

 

Unabhängig von der Größe Ihres Bettes können Sie dieses Polster Betthaupt selber bauen: Dank Wandmontage lässt sich unser Bettkopf vielseitig nutzen, denn es ist schnell gebaut und an die Wand montiert. Zurücklehnen und entspannen ist auch hier ein Muss. Die Kosten liegen zwischen 25 und 100 Euro und auch dieses Betthaupt ist locker an einem Tag fertig gebaut.

Damit bei diesem Bau alles klappt, haben wir auch hier die technischen Zeichnungen für das Kopfteil zum kostenlosen Download bereitgestellt.

 

Betthaupt im Barock-Stil

 

 

Dieses reich verzierte Betthaupt macht jedes schlichte Bett zu einer atemraubenden Schlafstatt. Bei der Farb- und Musterwahl sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es ist auf jeden Fall das Richtige, wenn Sie Lust auf Veränderungen haben, aber nicht gleich das komplette Schlafzimmer neu gestalten wollen. Ein schlichtes Bett und üppige Kissen runden den Barock-Stil ab.

Wollen Sie das Betthaupt bauen, benötigen Sie eine Stuckleiste, eine Stuckrosette, Montagekleber (lösemittelfrei), Acryllack und gegebenenfalls Wandfarbe oder eine Mustertapete.

Foto: Bosch, Tesa, Redaktion deco&style, Hamburg, Archiv (3)

 

 

 

 

 

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.