Bett bauen

Bett bauen

Im Bett verbringen wir gerne viel Zeit – am Wochenende vielleicht auch einmal etwas zu viel – da sollte es schon bequem sein. Ein gutes Bett muss jedoch nicht gleich teuer sein. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand ein eigenes Bett bauen können. Und geben zudem noch originelle Ideen für ein schönes Betthaupt.

Das Schöne, wenn Sie Ihr eigenes Bett bauen, ist, dass Sie in der Wahl des Materials vollkommen frei sind. Dennoch können Sie sich sicher sein, dass das Bett hochwertig verarbeitet ist. So lohnt sich der Bau eines Betts ganz gleich, ob Sie auf günstigeres Material angewiesen sind oder es besonders hochwertig gestalten wollen. Günstig kommen Sie etwa mit Buche-Massivholz weg. Kaufen Sie hierfür einfach stabverleimte Küchenarbeitsplatten. Die Materialkosten dürften hierbei 150 Euro kaum überschreiten.

Darf es hingegen auch etwas teuer werden, haben wir für Sie auch eine praktische „Bett selber bauen“-Anleitung für ein Bett aus Eiche-Leimholz. Das Material gilt als besonders hochwertig und stabil, sodass Sie hierfür auch durchaus mit gut 700 Euro für ein Doppelbett rechnen müssen.

Möbel selber bauen
 

Doppelbett bauen

Mit unserem Bauplan können Sie dieses stilvolle Eiche-Leimholz Doppelbett bauen

Geht es daran, das Material miteinander zu verbinden, sind Bettbeschläge am einfachsten. Sie werden an den Rahmenhölzern – an Kopf- und Fußteil sowie an den Seiten – verschraubt. Berechnen Sie die Verwendung der Bettbeschläge jedoch mit ein, bevor Sie das Bett bauen. Schließlich muss das Lattenrost noch zwischen die Beschläge passen.

 

Boxspringbett selber bauen

Ein Boxspringbett zu bauen ist nicht wesentlich schwerer, als wenn Sie ein „normales“ Bett bauen wollen. Der Unterschied besteht maßgeblich darin, dass bei einem Boxspringbett die Federn an der Unterseite einer Federkernbox angebracht sind, wodurch das Lattenrost wegfällt. Sie können daher auch problemlos ein ganz normales Doppelbett zu einem Boxspringbett umrüsten. Ab einer Breite von 160 cm sollten Sie jedoch zwei Einzelboxen als unterlagen wählen. Ob darauf eine oder zwei Matratzen platziert werden, bleibt Ihnen überlassen. Bei zwei Matratzen hilft eine dünnere Topper-Matratze die Ritze zwischen den großen Matratzen zu überbrücken.

 

Betthaupt bauen

Ist das Grundgerüst des Bettes erst einmal gebaut, stellt sich die Frage nach dem Betthaupt. Dieses können Sie natürlich beliebig mit einer gleichfarbigen Holzplatte bauen und gestalten oder Sie lassen sich von uns inspirieren. Ob aus einfachen Latten, aus Stuck, auch Licht oder gepolstert – hier haben wir sämtliche Möglichkeiten für Sie zusammengestellt:

Möbel selber bauen
 

Betthaupt bauen

Wir zeigen Ihnen fünf Möglichkeiten, wie Sie selbst ein Betthaupt bauen können

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2011

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.