history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Wände mauern & abdichten
ANZEIGE
Rustika-Mauer errichten
Wände mauern & abdichten
Rustika-Mauer errichten
mehr »
Natursteinmauer selber bauen
Wände mauern & abdichten
Natursteinmauer bauen
mehr »
ANZEIGE
Kommentare

Zu Bild 9 Putz wird grundsächlich "angeworfen" und nicht mit der Kelle aufgezogen. Das hällt wesentlich besser.

Micha

Der Aufbau entspricht der Herstellerempfehlung und ist in diesem "System" und Fall korrekt. Inwieweit ein Putz wegfallen kann, hängt vom Zustand des Kellermauerwerks ab - mit einfachem Schließen der Fugen ist es nicht immer getan. Und inwieweit eine Bitumenbeschichtung eine Einlage benötigt, ist von der Bitumenbeschichtung abhängig. In diesem Fall sieht der Hersteller das nicht vor.

Der Zementputz kann entfallen. Es genügt das Schließen der Mauerwerkfugen. Danach grundieren bis auf die Stirnseite der Kellersohle. Anschließend eine Bitumendickbeschichtung gemäß DIN 18195-4 oder 6 mit einer Bewehrungseinlage aufbringen, ebenfalls bis auf die Stirnseite der Kellersohle.Die Gesamtstärke sollte je nach Lastfall(Bodenfeuchte oder aufsteigendes Sickerwasser) mind.3-4mm betragen. Die Dämmung kann nach dem vollständigen Durchtrocknung mit der gleichen Bitumendickbeschichtung aufgeklebt werden und zwar so, dass kein Wasser dahinterlaufen kann. So eine Abdichtung sollte immer von einem Systemhersteller wie z.B. Remmers, Hahne begleitet werden.Diese Firmen liefern alle Materialien für so eine Sanierungsmaßnahme in einem System , sodass kein Arbeitsgang vergessen wird. Sollte z.B. zwischen Kellermauerwerk und Kellersohle ein Überstand sein ist dort eine Hohlkehle herzustellen, ebenfalls aus dem "Systembaukasten" einer der o.a. Firmen. Bitte vor dem veröffentlichen so eines Artikels, vielleicht mal einen Fachmann fragen, damit auch fachtechnisch richtige Aussagen getroffen werden!! Ihr könnt mich gerne vorher fragen, ich bin Bau-Ing. und bin öfters mit solch einer Problematik konfrontiert.

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.