history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Lexikon

Dieser Spachtel besitzt eine schmale, flexible Klinge.... mehr »


Mit dem Doppelnahtschnitt gelingt der perfekte Übergang v... mehr »


Ausgleichen von Unebenheiten Wichtig, um eine größtmögliche K... mehr »


Zum Lexikon »
Kommentare

Schade dass man hier die zu fertigende Heizkörperverkleidung nichtmal im fertigen Zustand zeigt. Habe mich ebenfalls an der Anleitung versucht, aber es wird doch sehr viel handwerkliches Geschick vorausgesetzt und letzlich sah die gefertigte HKV doch sehr "billig" aus. Habe anschließend Nutleisten und eine Lochplatte aus Holz bei einem Onlineshop speziell für Heizkörperverkleidungen (www.perfoclip.de) bestellt und mir daraus eine gebaut. Ging wesentlich einfacher als hier beschrieben und sieht definitiv besser aus als mit selbstgemachten Nutleisten und Einlegeplatte aus dem Baumarkt.

Als Füllungsplatte lassen sich natürlich auch Lochplatten aus Holz verwenden. Der Vorteil gegenüber Metallplatten ist die einfache Verarbeitung und die warme Ausstrahlung. Tip: nach "Heizkörperverkleidung aus Holz" googeln.

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.