history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Heizung, Lüftung & Solar
ANZEIGE
Heizkörper berechnen
Heizung, Lüftung & Solar
Heizkörper berechnen
mehr »
Lüftungsanlage einbauen
Heizung, Lüftung & Solar
Lüftungsanlage
mehr »
ANZEIGE
Energiesparberater
EnergiesparratgeberZum Energiesparberater »
Zu den Kommentaren (0)

Elektrosmog durch Photovoltaik

redakteur
LupeElektrosmog durch Photovoltaik

Eine Photovoltaikanlage erzeugt tagsüber – wenn die Sonne scheint – in ihren Solarzellen Gleichstrom. Und auch Elektrosmog.

Der Gleichstrom wird mit einem Wechselrichter in nutzbaren Wechselstrom umgewandelt und spart Stromkosten. Bei der Umwandlung entstehen allerdings elektrische, magnetische Felder und Oberwellen. Diese können bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen, die sich regelmäßig sehr nahe an einzelnen Komponenten der Anlage aufhalten.

Tipps für den Einbau von Photovoltaik

Geklagt wird in diesem Zusammenhang über Kopfschmerzen, Nervosität und Atembeschwerden. Hier sind Tipps vom Verband Baubiologie für den Einbau von Photovoltaikanlagen:

  1. Die Installation des Wechselrichters in der Nähe zum Schlafplatz ist zu vermeiden. Der Verband Baubiologie empfiehlt einen Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern, auch zu allen Leitungen.
  2. Bei elektronischen Wechselrichtern sollten die Leitungen zu den Photovoltaik-Modulen geerdet werden. Die Oberwellen ("Dirty Power") in den Leitungen können durch den Einsatz von Filtern vermieden werden.
  3. Auf kurze Leitungsführungen und dicht beieinanderliegende Kabel achten.
  4. Zur Vermeidung störender Geräusche sollten die Wechselrichter nicht auf Resonanzkörpern, z. B. dünnen Holzwänden oder Dachsparren, montiert werden.
  5. Auf Steuerungs- und Informationssysteme per Funk verzichten.
  6. Bereits im Vorfeld der Installation ggf. einen qualifizierten Baubiologen kontaktieren.

Informationen: www.verband-baubiologie.de.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.