history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Umbau & Sanierung
ANZEIGE
Dachboden dämmen
Umbau & Sanierung
Dachboden dämmen
mehr »
ANZEIGE
Energiesparberater
EnergiesparratgeberZum Energiesparberater »

Neues Leben im Dach: Die ersten neuen Wände entstehen

Lupe

Die Trockenbauer haben bereits die erstenMetall-Ständerwerk-Wände gesetzt. Die charakteristische grüne Farbe der Gipskartonplatten verrät: Hier entsteht das Badezimmer. Rechts im Bild erkennt man den Flur der unteren Wohnung, der zur Eingangstür führt (am Ende des Gangs links). Direkt daneben (hinter der grünen Koje) führt später die neue Wohnraumtreppe ins Dachgeschoss hinauf.

Die neuen Leitungen für das Bad nach aktuellem Standard sind verlegt. Da hier mal eine bodengleiche Dusche realisiert werden soll, müssen die Rohre in den Estrich verlegt werden. Für geübte Bad-Installateure eine leichte Aufgabe. Die Leitungsführung in den Gipskartonwänden ist kinderleicht. Das Ständerwerk bietet genug Platz für Frisch- und Abwasserleitungen. Außerdem sind die leichten Trennwände durch die doppelte Beplankung später stabil genug, um auch den Waschtisch und das WC zu tragen.

So, wollen wir mal wieder weiterziehen und die Handwerker ihre Arbeit machen lassen: Bis hier Fliesen und Sanitärkeramik blitzen, bleibt noch viel zu tun.

Präsentiert von und

 

Mehr Informationen zu bodengleichen Walk-in Duschen >>

×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.