history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Lexikon

Dünnschicht-Lasuren bilden einen offenporigen Anstrich auf dem... mehr »


Ist die tragende Einbautiefe im Verankerungsgrund. Die Verank... mehr »


Dämmstoff auf Altpapierbasis, erhältlich in Flockenform (zum E... mehr »


Zum Lexikon »
Zu den Kommentaren (0)

Wie funktioniert der photovoltaische Effekt?

redakteur
Wie funktioniert der photovoltaische Effekt?



Keine Sorge, wenn Sie den photovoltaischen Effekt nicht sofort erklären können: Immerhin wurde für dessen Entdeckung und wissenschaftliche Deutung der Nobelpreis verliehen – an Albert Einstein.

Solar-Energie: Wie funktioniert der photovoltaische Effekt?

In den dünnen Scheiben aus hochreinem Silizium werden durch gezielte Verunreinigung mit bestimmten Fremdatomen zwei übereinanderliegende Schichten mit unterschiedlicher Ladungsträgerkonzentration erzeugt. Licht setzt einzelne Elektronen auf dem Siliziumgitter frei, auf der oberen Seite entsteht ein Elektronenüberschuss, unten ein Elektronenmangel. Diese Ladungsbewegung wird als Strom gewonnen.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.