history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Elektro & Leuchten
ANZEIGE
Steckdose und Lichtschalter austauschen
Elektro & Leuchten
Steckdosen-Tausch
mehr »
Lichtschalter unter Putz verlegen
Elektro & Leuchten
Kabel unter Putz
mehr »
ANZEIGE
« Zurück zur Übersicht

Auf Helligkeit und Wohnkomfort muss niemand verzichten, wenn er seinen Stromverbruach senken will: Energiesparende Leuchtmittel sind langlebig, dimmbar oder gar per App zu steuern.
Beleuchtungs-Grundlagen
Leuchten anschließen
Innenleuchten
Außenbeleuchtung
Zu den Kommentaren (0)

Leuchtmittel-Vergleich

redakteur
LupeLeuchtmittel im Vergleich

Wer zur billigen Glühlampe greift, ist kein guter Rechner: Halogen- und Energiesparlampe sparen bares Geld und halten viel länger als der verschwenderische Klassiker.

Die klassische Glühlampe hat ausgedient. Diese 1880 von Edison zur Marktreife gebrachte künstliche Lichtquelle ist einfach zu verschwenderisch: Nur etwa fünf Prozent der Energie wird zu Licht.

Mehr zum Thema

Dennoch haben es moderne Alternativen – von der Halogenlampe über LED bis zur Energiesparlampe – bis heute schwer: Zwar gehen sie erheblich effizienter mit der eingesetzten Energie um, doch dafür hat das abgestrahlte Licht oft keine angenehme Farbtemperatur. Neue Entwicklungen vor allem bei Halogenleuchtmitteln schaffen hier Abhilfe: Zwar bieten sie mit 30 Prozent Stromersparnis gegenüber dem verschwenderischen Klassiker nur eine mäßige Ersparnis, dafür ist das abgestrahlte Licht jedoch gleichwertig. Eingebaut in übliche Schraubfassungen, machen sie den Austausch einfach.

Vergleich der Leuchtmittel

Bei Energiesparlampen, die rund 80 Prozent Energie einsparen, dafür aber ein eher kühles Licht abgeben, bedampfen die Hersteller die Glasröhre mit färbenden Substanzen und erreichen damit eine warmweiße Lichtabgabe, wie sie für Wohnräume gewünscht wird. Bei LED können mehrere verschiedenfarbige Leuchtmittel zur gewünschten Lichtfarbe kombiniert werden – die Entwicklung steht bei dieser Technik allerdings noch eher am Anfang.

Zurück zum Beitrag Energiesparlampen: Watt vs. Lumen >>


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.