history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Lexikon

Unter Nageln versteht man das Verbinden von Holzteilen mit Hil... mehr »


Im (Gegenstrom)-Wärmetauscher treffen die Luftströme... mehr »


Die EU reduziert den Einsatz flüchtiger Inhaltsstoffe (VOC): ... mehr »


Zum Lexikon »
Zu den Kommentaren (0)

Gartenleuchte aus Würstchenglas selbst bauen

redakteur
LupeGartenleuchte aus Würstchenglas selbst bauen

Einen recht ausgefallenen Auftritt hat das Licht im Garten mit dieser Leuchte. Gut zwei Meter hoch recken sich die drei Aluminium-Rohre, die in einem Multiplex-Sockel verankert sind. Dieser besteht aus vier Schichten; seine beiden mittleren Platten bilden mit ihren Ausschnitten einen Installationshohlraum. Die Ausschnitte mit dem Forstnerbohrer vorbereiten und mit der Stichsäge ausführen. Auch die obere Platte erhält Löcher, allerdings nur drei für die Alu-Rohre, die bis zur Unterseite der mittleren Sockelplatte eingeschoben und dort von innen damit verschraubt werden. Wichtig: Leuchte erden!

Garten-Leuchte bauen - Schritt für Schritt

Die Leuchte weist berührbare Metallteile auf, also müssen Sie diese erden. Daher haben wir die drei Rohre im Sockel mit Adern verbunden und eine davon wiederum oben mit der Erdungsklemme des Stromanschlusses der Fassung, wo auch die dreiadrige Zuführung mündet. Dazu versehen Sie die Enden der entsprechend abisolierten Erdungsadern mit Aufquetsch-Ösen. Die obere Plattform, auf der der Leuchtenkörper sitzt, besteht aus drei Lagen.

Würstchenglas-Leuchte

Auch dort bildet die mittlere mit einem Ausschnitt einen Installationshohlraum. Die dreiadrige Stromleitung und die kurze Extra-Erdungsader führen Sie durch ein 10-mm-Gewinderöhrchen nach unten in diesen Hohlraum. Die E27-Messing-Fassung weist dafür unten ein entsprechendes Gewinde auf. Verwenden Sie zur Fixierung der Erdung am Alu-Rohr eine Blechschraube.

Oberflächenschutz

Die oberste Plattformlage verschrauben Sie von unten durch die vorgebohrten beiden unteren Lagen. Beachten Sie, dass die Leitung nicht gequetscht wird. Obwohl Multiplex wetterfest verleimt ist, müssen Sie die Holzteile natürlich oberflächenbehandeln, zumindest mit Klarlack.


MATERIALLISTE (Maße in mm)
Multiplex 24 dick: 4 Sockelplatten 150 x 150; Multiplex 9 dick: 3 Trägerplatten
150 x 150; Acrylglas blau 3 dick: 200 x 200; Acrylglas weiß 0,5 dick: 194 x 187;
Alu-Rohr 25 x 2: 3x 2000 lang; 3 Stopfen 23,5; 3 Senkkopf-Schrauben M3 x 10
mit Scheiben und Muttern; 1 Blechschraube 3,5 x 9,5 mit Scheibe; je 4 Aderen-
dösen und -hülsen; 1 Fassung E 27 (Messing); 1 Gewinderöhrchen M10 x 30
mit Muttern; 4 Stockschrauben M8 x 80 mit Hutmuttern und Scheiben; 1 Glas
(z. B. Würstchen); je 3 Spanplatten-Schrauben 3,0 x 25 und 4,0 x 20; 1 Energie-
sparlampe E 27; wasserfester Holzleim.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.