history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Treppen, Fenster & Balkone
ANZEIGE
Balkon abdichten & sanieren
Treppen, Fenster & Balkone
Balkon abdichten
mehr »
Treppe selber bauen
Treppen, Fenster & Balkone
Treppe einbauen
mehr »
ANZEIGE
« Zurück zur Übersicht
In der Küche, im Bad, im Flur, aber zunehmend auch im Wohnbereich finden Bauherren Gefallen an Steinböden: ob klassisch aus Fliesen oder hochwertig aus Naturstein. Keramische Fliesen sind in einer unüberschaubaren Vielfalt –für Innen und Außen – erhältlich. Wer selbst seine Fliesen verlegen kann, spart zudem viel Geld. Ein Steinboden ist pflegeleicht und beständig und der ideale Begleiter eine Fußbodenheizung.
Holzdielen & Parkett
Laminat & PVC
Teppichboden
Vorarbeiten & Reparatur
Zu den Kommentaren (1)

Balkon fliesen

redakteur
LupeBalkon fliesen

Draußen auf Terrasse und Balkon darf man keine x-beliebigen Fliesen verlegen. Wir nennen geeignete Produkte und zeigen, wie Sie Fliesen auf dem Balkon diagonal verlegen können.

Der bekannteste Balkon der Geschichte ist wohl der aus William Shakespears Drama Romeo und Julia. Möchten auch Sie den Balkon Ihrer Liebsten, nun, nicht erklimmen, aber vielleicht renovieren oder den Balkon fliesen, haben wir hier hilfreiche Tipps für Sie.

Zur Bauanleitung

Hat die Balkonplatte mit glattem Untergrund, der ein ausreichendes Gefälle von rund zwei Prozent aufweist, ist die Sanierung nicht schwer. Oft jedoch hat der Estrich Risse bekommen, durch die Wasser in die Stahlbetonauskragung eindringen kann. Dann besteht dringend Handlungsbedarf.

Balkonplatte auf Risse kontrollieren

Der Estrich muss abgetragen und die Abdichtung erneuert werden. Der neue Estrich muss mit einem Gefälle vom Haus weg in Richtung Regenrinne ausgeführt werden. Die Abdichtung kann mit zementgebundenen Dichtungsschlämmen, Flüssigfolien, Bitumenschweiß- oder Kunststoff-Dichtungsbahnen überzogen werden, die zum Teil auch eine Drainagefunktion erfüllen, (Hersteller z. B. Henkel, Lugato, MEM, quick-mix, Gutjahr, Schlüter). Dies alles verlangt hohe handwerkliche Fähigkeiten und sollte ggf. besser einem Profi überlassen werden. Der kann bei größeren Schäden der Betonkragplatte auch besser abschätzen, welche Sanierungsmaßnahme die richtige ist – und darauf Gewährleistung geben. Denn schließlich will man ja Sicherheit haben, den Balkon gefahrlos betreten zu können.

Balkon mit Gefälle planen

Haben Sie auf Ihrem Balkon eine Ausgangssituation wie in unserem Beispiel, können Sie den Profi wieder nach Hause schicken und selbst Hand anlegen, um Fliesen auf dem Balkon zu verlegen. Sollte der Estrich allerdings schadensfrei sein, aber kein ausreichendes Gefälle aufweisen, empfiehlt es sich nicht, darauf direkt den Boden neu zu fliesen. Statt frischen Estrich mit Gefälle aufzutragen, lässt sich ein solcher Untergrund auch mit speziellen Bauplatten überdecken, und das können Sie selbst erledigen. Die keilförmig ausgeführten Platten werden in Fliesenkleber eingebettet und können anschließend direkt überfliest werden. Es handelt sich dabei um zementummantelte Hartschaumplatten, wasserdicht und sehr stabil (z. B. Balco von Wedi, erhältlich im Baustoffhandel).

Geeignete Fliesen für den Balkon

Die ausgewählten Fliesen für den Balkon sollten die widrigen Witterungsbedingungen in Deutschland klaglos verkraften. Viele Steinzeugfliesen zählen dazu, Feinsteinzeug sowieso, aber auch Natursteinfliesen. Sie sollten in jedem Fall als frostsicher ausgezeichnet sein. Bei der Verlegung im Außenbereich sind spezielle Mörtel nötig. Verlegen Sie Naturstein, müssen Sie darauf achten, nur Natursteinkleber und -mörtel zu verwenden, um Verfärbungen des Materials auszuschließen. Möchten Sie Holzdielen auf dem Balkon verlegen, benötigen Sie eine Unterkonstruktion. Gut geeignet sind Gehwegplatten als Auflagepunkte. Diese können Sie auch auf Bitumenschweißbahnen auflegen. Darüber folgt eine Holzlattung (z. B. kesseldruckimprägniertes Fichtenholz). Bei 70 cm Abstand der Auflagepunkte reichen 45-mm-Latten, bei 80 cm Abstand 60-mm- Latten, bei 100 cm Abstand 80-mm-Latten. Die Dielen werden dann mit Edelstahlschrauben darauf befestigt. Praktische Alternative: Terrassenprofile aus Holzwerkstoff (z. B. von Werzalit), die fast wie Massivholzdielen aussehen und extrem witterungsfest und pilzresistent sind.

Fliesen diagonal verlegen: richtig messen - leichter fliesen

 Fliesen legenDiagonalverlegung heißt in unserem Fall das Schlüsselwort. Um auf diese Weise inklusive eines Musters zu einem schönen Ergebnis zu gelangen, muss die Balkonmitte gekennzeichnet werden. Am besten spannt man dazu eine Schlagschnur mittig über den Balkon und hat automatisch eine Markierung auf dem Boden. Eine einfache Schnur wie bei uns muss dagegen solange gespannt bleiben, bis man den Verlauf der Fliesen anderweitig markiert hat oder bis die mittigen Fliesen verklebt sind. Am besten fertigen Sie vorher auch eine Skizze an.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare

Im Kapitel "Außenbeläge" des "Handbuch für das Fliesengewerbe - Technik" (Ausgabe 2008) vom Fachverband Fliesen und Naturstein ist eine Diagonalverlegung sowie die Verwendung großformatiger Fliesen und Platten zu vermeiden. Außerdem sind Beläge in hellen Farben zu bevorzugen, um extreme Aufheizung durch Sonneneinstrahlung zu reduzieren. Dieser Effekt wird durch eine wärmedämmende Hartschaumplatte nur noch verstärkt.
Die Empfehlung ist aus meier Sicht bedenklich und nicht fachmännisch!

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.