history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Baustoffe & Bauelemente
ANZEIGE
Pflasterfugenmörtel im Überblick
Baustoffe & Bauelemente
Pflasterfugenmörtel
mehr »
Abdichten mit Spritz-Kork
Baustoffe & Bauelemente
Dicht-Kork
mehr »

ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Montageschaum: kleben, dichten, befestigen

redakteur
LupeMontageschaum: kleben, dichten, befestigen

Sie kleben, füllen und dämmen zugleich: Montageschäume aus Polyurethan sind praktische Helfer beim Einbau von Türen und Fenstern. Bei Bauschaum kommt es nur auf die richtige Dosierung an.

Zur Bauanleitung

Vielleicht haben Sie das auch schon einmal festgestellt: In manchen Häusern und Wohnungen lassen sich die Zargen der Innentüren locker gegen die Wand drücken – sie sind einfach nicht mehr fest fixiert. Was ist hier geschehen? Weiß man, wie die Türen eingebaut worden sind, kennt man die Antwort: Der Montageschaum hat sich mehr oder weniger aufgelöst. Das wird bei vielen Türen, die vor rund 20 Jahren montiert worden sind, der Fall sein. Kann ich mit leben, werden Sie vielleicht sagen.

Fenster luftdicht einbauen mit Montageschaum

Anwendungsfelder MontageschaumÜberträgt man das Problem jedoch auf Fenster, wird die Angelegenheit schon heikler: Entstehen Lücken zwischen Mauerwerk und Fensterrahmen, kann die warme Innenluft entweichen und kalte Außenluft eindringen. Neben Wärmeverlusten entstehen auch Taupunkte, wo sich Wasser niederschlägt und an denen sich Schimmel bilden kann. Ganz zu schweigen von Schäden an der Bausubstanz.

Heute alles kein Thema mehr, sagen viele Hersteller. Montageschäume würden sich nicht mehr auflösen, sie sollen dauerhaft kleben und sogar für Wärmedämmung sorgen. Letzteres spielt vor allem beim Fenstereinbau eine Rolle. Was auch immer die Hersteller versprechen, setzen Sie hierbei Montageschaum nicht als Allheilmittel ein, sondern als einen hilfreichen Baustein. Das heißt, Sie befestigen Fenster erst mit Rahmendübeln im Mauerwerk. Fenster aus Kunststoff spreizen Sie ab einer Breite von etwa 1200 mm. Dann schäumen Sie die Hohlräume aus. Dies sollte maßvoll geschehen. Vor allem billige 1- Komponenten-Schäume dehnen sich mitunter unkontrolliert aus. Sind die Abstände zur Wand größer als 1,5 cm, schäumen Sie am besten nur punktuell und füllen die restlichen Hohlräume mit Faserdämmstoff aus. Nach Aushärten des Schaums folgen darauf eine Polyethylen-Rundschnur und abschließend ein vorkomprimiertes Fugendichtband und/oder Putz.

Bauschaum fixiert Türzargen

Bei Innentüren spielt Dichtheit keine Rolle. Die Türzargen müssen nur dauerhaft fi xiert werden. Dafür reicht es aber auch, rund 20 bis 30 Prozent der aufrechten Zargenfl äche zu verkleben – eine Schaumpackung rundum ist überfl üssig. Bei der Verarbeitung müssen Sie darauf achten, dass der Untergrund fest, sauber, staub- und fettfrei ist. Manche Schäume verlangen außerdem ein Vornässen des Untergrundes. Vermeiden Sie direkten Hautkontakt mit frischem Schaum. Am besten tragen Sie Handschuhe.

PU-Schaum sicher entsorgen

PU-Schaumdosen können nicht gänzlich entleert werden, es bleiben immer Reste von fl üssigem Prepolymer und Treibmittel zurück. Da diese Stoffe als gesundheitsschädlich gelten, müssen gebrauchte Dosen auch ordnungsgemäß entsorgt werden – sie gehören nicht in den Hausmüll. Endverwender können sie bei kommunalen Sammelstellen oder im Handel abgeben. Dort werden die Dosen von Recyclingswerken abgeholt, z. B. von der PDR, einem Gemeinschaftsunternehmen von PU-Schaum-Herstellern. Die Verwertungsquote liegt hier bei über 90 Prozent. Eine ordentliche Packung Schaum also.

Produkt-Info: 1- und 2-Komponenten-Schaum

1-Komponenten-Schaum: Hier befindet sich nur Polyurethan-Schaum (Abkürzung: PU oder PUR, ein Kunststoff aus Isocyanat und Polyol) und Treibmittel im Behälter (unten links).

2-Komponenten-Schaum: Zusätzlich befindet sich hier Härter in einem separaten Gehäuse, der sich bei Betätigung des Sprührohrs mit dem PU-Schaum vermengt (unten rechts).


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.