Basteln zum Valentinstag

Bastelideen zum Valentinstag
Inhalt
  1. Bastelideen für Liebende
  2. Valentinstag: Ursprungsgeschichte
  3. Valentinstag in anderen Ländern
  4. Romantische Valentinstags-Sprüche

Auch wenn manch einer unkt, der Valentinstag sei eine reine Erfindung von Floristen und der Schokoladen-Industrie, freuen sich die allermeisten über eine kleine Aufmerksamkeit an diesem "Feiertag der Liebe". Damit es nicht so teuer wird, haben wir hier einige Anregungen für das Basteln zum Valentinstag zusammengestellt

Wer selbst zu Papier und Schere greift, kann liebevolle Geschenke und Grußkarten zum Valentinstag selbst basteln. Noch ist Zeit, um für den Valentinstag (14. Februar) ein kleines Präsent selbst zu basteln: Sehen Sie selbst, es ist gewiss auch einige Bastelideen für Liebende dabei, die Ihren Valentinstag noch romantischer macht. Unsere Valentinstag-Bastelanleitungen führen Sie Schritt für Schritt zum individuellen Liebesgruß.

 

Bastelideen für Liebende

Wollen Sie Ihrem/r Liebsten etwas Schönes zu Valentinstag schenken, sollte es schon mit viel Liebe selbst gemacht sein. Selbst gebastelte Papierrosen halten schließlich viel länger als ihre natürlichen Pendants und auch über ein liebevoll gebasteltes Wandbild freut sich doch jeder. Soll es doch etwas persönlicher sein, haben wir auch noch einige Ideen für Valentinskarten zum selber basteln. Darin können Sie dann individuelle Gutscheine einfügen, über die sich Ihr/e Liebste/r ganz sicher freut.

Basteln
 

Papierrosen basteln

Die Papierblumen aus Seidenpapier halten viel länger als echte in der Vase

 

Valentinstag: Ursprungsgeschichte

Als einfacher Priester soll ein "Valentin von Rom" zu Zeiten des römischen Kaisers Claudius II. Liebespaare getraut haben – trotz des ausdrücklichen Verbots des Herrschers, der das entstehende Christentum unterdrückte. Nach der Trauung soll Valentin seinen Hochzeitspaaren Blumen aus seinem eigenen Garten als Talisman für eine lange und glückliche Ehe mitgegeben haben. Die Ehen, die vom später heilig gesprochenen Valentin geschlossen wurden, standen unter einem guten Stern – so erzählt es der Volksglaube. Weil der christliche Priester den Befehl des römischen Kaisers missachtet hat, ließ ihn Clausius II. am 14. Februar 269 enthauptet. Seitdem wird an dessen Todestag der Valentinstag gefeiert.

Eine weitere Ursprungsgeschichte geht noch weiter in der Geschichte zurück. Im antiken Rom wurde am 14. Februar nämlich der Göttin Juno gedacht. Zu Ehren der Beschützerin von Ehe und Familie wurden römischen Frauen an diesem Tag Blumen geschenkt.

Valentinstag

 

Valentinstag in anderen Ländern

Während in der westlichen Welt vor allem Männer den Frauen etwas zum Valentinstag schenken, ist es in Japan genau andersherum: Dort beschenken am 14. Februar die Frauen ihre Ehemänner – sogar männliche Kollegen und Chefs erhalten ein Valentinstagsgeschenk aus Schokolade! Einen Monat später am 14. März erhalten die Japanerinnen dann aber auch etwas zurück: Am White Day gibt's weiße Schokolade für die Damen. In Südkorea gibt es zusätzlich dazu sogar noch einen Black Day. Am 14. April essen alle, die am Valentinstag und am White Day leer ausgegangen sind Jajangmyeon – Nudeln mit schwarzer Sauce.

Basteln
 

Valentinstag-Herz basteln

Ein hübscher Liebesbeweis zum Valentinstag: Selbstgemachte Papierherzen hängen an weiß lackierten Ästen

Der Brauch "Liebesschlösser" an Brücken anzubringen stammt übrigens aus Italien und erfreut sich am Valentinstag großer Beliebtheit. In Südafrika hingegen feiern die Menschen in Rot und Weiß gekleidet öffentliche Feste, währen din Finnland der Valentinstag zum "Freundschaftstag" umbenannt wurde. Hier schenken sich nicht nur Liebende kleine Aufmerksamkeiten, sondern auch Menschen, die einander einfach sympathisch sind.

Doch nicht in allen Ländern ist Valentinstag ein beliebter Feiertag. In Saudi-Arabien ist das Feiern des Tages laut islamischen Recht verboten. Einige Tage vorher ist sogar der Kauf von typischen Valentinstagsgeschenken untersagt. In Thailand ist das Feiern des Tages an sich nicht verboten, doch herrscht hier ein generelles Verbot des Austauschs von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit, auf das an diesem Tag besonderen Wert gelegt wird.

 

Romantische Valentinstags-Sprüche

Valentinstag

Vor allem in England pflegen Liebespaare den Valentinstag-Brauch, einander Briefe mit romantischen Gedichten oder selbst verfassten Versen zu senden. Vermutlich geht die Tradition auf den britischen Dichter Chaucer zurück. Er dichtete pünktlich zum 14. Februar: "For this was sent on St. Valentyne's day, when every foul comes there to choose his mate". Lyrischer wurde der Beginn der Paarungszeit heimischer Vogelarten wohl selten beschrieben! Frühlingsgefühle und Liebesschwüre sind daher auch heute noch die verbreitetesten Themen in Valentinstag-Sprüchen:

  • Kein steinern Bollwerk kann der Liebe wehren, und Liebe wagt, was Liebe irgend kann. (Romeo) – William Shakespeare 1564 – 1616
  • Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt. – Erich Fried
  • Ich will geliebt sein oder ich will begriffen sein. Das ist eins. – Bettina von Arnim 1785 – 1859
  • Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben. – Wilhelm Busch
  • Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe schützt vor Alter. – Jeanne Moreau
  • Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. – Johann Wolfgang von Goethe

Auch wenn die Versuchung im digitalen Zeitalter noch so groß ist – über Valentinstag-Grüße per SMS freut sich niemand wirklich. Eine selbst bedruckte Karte muss nicht teuer sein, aber sagt mehr als 1000 Emoticons!

Fotos: sidm / Archiv; PhotoSG - Fotolia; tinlinx - Fotolia

Quelle: selbst ist der Mann

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.