Balkon fliesen

Der bekannteste Balkon der Geschichte ist wohl der aus William Shakespears Drama Romeo und Julia. Möchten auch Sie den Balkon Ihrer Liebsten, nun, nicht erklimmen, aber vielleicht renovieren oder den Balkon fliesen, haben wir hier hilfreiche Tipps für Sie.

Haben Sie auf Ihrem Balkon eine Ausgangssituation wie in unserem Beispiel, können Sie den Profi wieder nach Hause schicken und selbst Hand anlegen, um auf dem Balkon Fliesen zu verlegen. Sollte der Estrich allerdings schadensfrei sein, aber kein ausreichendes Gefälle aufweisen, empfiehlt es sich nicht, darauf direkt den Boden neu zu fliesen. Statt frischen Estrich mit Gefälle aufzutragen, lässt sich ein solcher Untergrund auch mit speziellen Bauplatten überdecken, und das können Sie selbst erledigen. Die keilförmig ausgeführten Platten werden in Fliesenkleber eingebettet und können anschließend direkt überfliest werden. Es handelt sich dabei um zementummantelte Hartschaumplatten, wasserdicht und sehr stabil (z. B. Balco von Wedi, erhältlich im Baustoffhandel).

Balkon
 

Dachterrasse fliesen

Sonnendeck: Neue Fliesen für die Dachterrasse können auch Anfänger verlegen

Die ausgewählten Fliesen für den Balkon sollten die widrigen Witterungsbedingungen in Deutschland klaglos verkraften. Viele Steinzeugfliesen zählen dazu, Feinsteinzeug sowieso, aber auch Natursteinfliesen. Sie sollten in jedem Fall als frostsicher ausgezeichnet sein. Bei der Verlegung im Außenbereich sind spezielle Mörtel nötig. Verlegen Sie Naturstein, müssen Sie darauf achten, nur Natursteinkleber und -mörtel zu verwenden, um Verfärbungen des Materials auszuschließen.

 

Vor dem Fliesen Balkon abdichten

Hat die Balkonplatte mit glattem Untergrund, der ein ausreichendes Gefälle von rund zwei Prozent aufweist, ist die Sanierung nicht schwer. Oft jedoch hat der Estrich Risse bekommen, durch die Wasser in die Stahlbetonauskragung eindringen kann. Dann besteht dringend Handlungsbedarf: Der Estrich muss abgetragen und die Abdichtung erneuert werden. Der neue Estrich muss mit einem Gefälle vom Haus weg in Richtung Regenrinne ausgeführt werden. Die Abdichtung kann mit zementgebundenen Dichtungsschlämmen, Flüssigfolien, Bitumenschweiß- oder Kunststoff-Dichtungsbahnen überzogen werden, die zum Teil auch eine Drainagefunktion erfüllen, (Hersteller z. B. Henkel, Lugato, MEM, quick-mix, Gutjahr, Schlüter). Dies alles verlangt hohe handwerkliche Fähigkeiten und sollte ggf. besser einem Profi überlassen werden. Der kann bei größeren Schäden der Betonkragplatte auch besser abschätzen, welche Sanierungsmaßnahme die richtige ist – und darauf Gewährleistung geben. Denn schließlich will man ja Sicherheit haben, den Balkon gefahrlos betreten zu können.

Balkon
 

Holzfliesen für den Balkon

Ein schöner Fußboden für den Balkon aus Holzfliesen ist ganz leicht zu verlegen

Diagonalverlegung heißt in unserem Fall das Schlüsselwort. Um auf diese Weise inklusive eines Musters zu einem schönen Ergebnis zu gelangen, muss die Balkonmitte gekennzeichnet werden. Am besten spannt man dazu eine Schlagschnur mittig über den Balkon und hat automatisch eine Markierung auf dem Boden. Eine einfache Schnur wie bei uns muss dagegen solange gespannt bleiben, bis man den Verlauf der Fliesen anderweitig markiert hat oder bis die mittigen Fliesen verklebt sind. Am besten fertigen Sie vorher auch eine Skizze an.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.