Automatische Wasserpumpenzange

Diese neue Wasserpumpenzange stellt sich automatisch auf die zum Werkstück passende Öffnungsweite ein. Wir haben die Zange selbst ausprobiert.

Der Name ist Programm: Die Wasserpumpenzange Zoomer von Peddinghaus (www.peddinghaus.de, ab rund 18 Euro) stellt sich ohne Knopfbedienung automatisch auf die passende Öffnungsweite des Zangenmauls ein.
Und so geht’s: Zange in geöffneter Stellung auf das Werkstück führen, dann den Griff zusammendrücken. Das durchgesteckte Gelenk der Zange gleitet nun selbsttätig in die richtige Position. Dies ist immer dann praktisch, wenn nacheinander verschieden große Werkstücke gefasst werden sollen. Die Sache hat allerdings auch einen Haken: Bei größeren Durchmessern bleibt die Griffweite nach Anpassung des Gelenks recht weit. Dadurch ist die übertragbare Kraft selbst mit großen Händen geringer.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Wasserpumpenzange
  • + Einhändige Bedienung einfach
  • + Praktisch bei unterschiedlichen zu fassenden Weiten
  • – Bei großen Werkstücken bleibt die Griffweite groß, dadurch Kraftverlust

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 59,97 Prime-Versand
Sie sparen: 2,53 EUR (4%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.