Aufbewahrungsbox für Farbrollen

Streichen ist eigentlich eine schöne Arbeit, wäre da da nicht der Wechsel der Farbrolle. Denn dieser geht meist mit schmutzigen Händen und Farbspritzern einher. Da kommt diese Aufbewahrungsbox für Farbrollen ins Spiel.

Das Rollmatic-System verfügt über einen Klickmechanismus, sodass man die Farbrolle mit einem einfachen Druck vom Farbrollerbügel lösen kann, ohne sich die Hände dreckig zu machen! So können Sie schnell die Farbrolle – und somit auch die Farbe – wechseln, ohne lange Unterbrechungen in Kauf nehmen zu müssen.

Malerarbeiten Farbroller-Test
 

Farbroller-Test

In unserem Farbroller-Test traten 25 Modelle folgender Marken gegeneinander an

 

Aufbewahrungsbox für Farbrollen von Nespoli selbst ausprobiert

Ebenfalls praktisch: Die Aufbewahrungsbox, in der sich die benutzte Farbrolle luftdicht verschließen lässt. Wir lagerten eine Walze eine ganze Woche in der zylinderförmigen Box. Die Rolle war noch so nass, dass wir sofort unsere Streicharbeiten fortsetzen konnten. Damit ersparen Sie sich zumindest für eine gewisse Zeit das lästige Säubern der Farbrolle.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Aufbewahrungsbox für Farbrollen
  • + Einfacher Klickmechanismus
  • + Farbwalzenwechsel ohne schmutzige Hände oder Farbspritzer
  • + Angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis

Quelle: selbst ist der Mann 6 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.