Twercs Akkuwerkzeug von Vorwerk

Viele Konsumenten kennen von Vorwerk den Staubsauger Kobold, der mittels Vertreterbesuch schon seit Jahrzehnten im Direktvertrieb angeboten wird. Für die Hausfrau (oder auch für den Hausmann) hat das Wuppertaler Unternehmen die Multifunktions-Küchenmaschine Thermomix auf dem Markt, die rühren, kneten, mixen, kochen kann. Für Heimwerker und Heimwerkerinnen bietet Vorwerk nun auch ein Elektrowerkzeug an. Das Akkuwerkzeug-Set kann sofort im Onlineshop für üppige 650 Euro erworben werden. Wir haben das Akkuwerkzeug von Vorwerk, das unter den Namen Twercs vertrieben wird, "selbst ausprobiert".

Schrauber, Tacker, Säge und Klebepistole kommen im schmucken Köfferchen. Das Köfferchen besitzt eine tropfwassergeschützte Ummantelung, rutschfeste Gummifüße und ein abschließbares Sicherheitsschloss, damit Unbefügte das teure Akkuwerkzeug nicht herausnehmen können.

 

Durchwachsener Eindruck des Twercs-Akkuwerkzeugs

Unser erster Eindruck ist daher beim Akkuwerkzeug von Vorwerk durchwachsen: Perfekt gelungen allerdings ist die Unterbringung der vier Maschinen im kompakten Koffer. Über Induktion werden die Geräte hier auch gleich geladen. Dazu kann der Vorwerk-Koffer direkt an die Steckdose angeschlossen werden. In einem Etui sind alle nötigen Einsatzwerkzeuge für kleinere Projekte mit an Bord. Die an Bosch-Werkzeuge angelehnten Maschinen funktionieren problemlos. Nur die Stichsäge zeigt zu starke Vibrationen und lässt sich nicht gut führen.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Akkuwerkzeug von Vorwerk
  • + Praktischer Koffer mit Ladefunktion
  • + Benötigtes Zubehör ist stets mit an Bord und schnell verfügbar
  • – Säge ist schwer führbar und vibriert stark. Das Set ist sehr teuer

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.