Akku-Kettensäge von Alpina

Unter dem Namen Alpina wird nun auch eine Kettensäge mit 48-Volt-Akku angeboten: Ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis und ein hohes Sicherheitsniveau zeichnen die Akku-Kettensäge C 1648 LI von Alpina (ca. 380 Euro) aus. Besonders gut gefallen hat uns die Sicherheitsausstattung der Akku-Kettensäge von Alpina: Neben der vorgeschriebenen Kettenbremse verfügt die Maschine über eine elektronische Motorbremse – damit kommt die Kette Sekundenbruchteile nach dem Loslassen des Gasgebeschalters zum Stehen.

Ein besonderer Betriebsschalter sorgt dafür, dass die Akku-Kettensäge von Alpina nicht versehentlich anlaufen kann. Kette und Schwert stammen von Oregon, die Schnittleistungen sind also typisch für diese Gerätekategorie. Die große Akkukapazität verspricht ein gutes Durchhaltevermögen der Maschine, sodass man rund eine halbe Stunde mit einer Ladung arbeiten kann.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Akku-Kettensäge von Alpina
  • + Leistungsfähige Maschine mit langer Laufzeit
  • + Einfache Kettenwartung mit werkzeuglosem Spannsystem
  • + Mit Extra-Schalter wird ein sicherer Transport gewährleistet
  • + Ausgewogenes Gerät dank zentral angeordnetem Akku
  • + In dieser Leistungsklasse relativ preiswert
 

Alles über Kettensägen >>

Quelle: selbst ist der Mann 5 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.