Akku-Heckenschere von Stihl

Die Akku-Heckenschere HSA 66 von Stihl (www.stihl.de) bietet eine für Privatnutzer gelungene Kombination von ansprechender Schnittleistung und mit rund 440 Euro noch akzeptablem Kaufpreis. So lautet das Fazit unseres "selbst ausprobiert" dieser Akku-Heckenschere von Stihl.

Geboten wird Profileistung: Das 50-Zentimeter-Schwert der akkubetriebenen Heckenschere verspricht mit seinem Zahnabstand von 30 Millimetern nicht zu viel – geschnitten wird, was hineinpasst, zumindest beim Grünholz. Mit rund 60 Minuten Laufzeit kann die Akku-Heckenschere so lange mithalten, bis dem Anwender die Arme müde werden, alle größeren Akkus des Herstellers sind kompatibel und erhöhen die Ausdauer. Die zentrale Lage des Akkupacks zwischen beiden Handgriffen und das moderate Gewicht von etwas über 4 Kilogramm erleichtern die Handhabung, auch an der Heckenflanke ist die Führung dank des gerundeten vorderen Schaltgriffs ohne Verrenkungen möglich. Eine bequeme und sichere Alternative zur kabelgebundenen Heckenschere.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Akku-Heckenschere von Stihl
  • Sehr gute Schnittleistung bei einem allerdings auch hohen Kaufpreis
  • Lange Laufzeit pro Akkuladung
  • Ausgewogene Gerätebalance
  • Kompatibel mit allen anderen Akkumaschinen von Stihl und Viking

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.